SSD Speicher auf Macbook voll?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dateien, die im Papierkorb liegen, werden zwar nicht mehr angezeigt, belegen jedoch immer noch ihren Platz auf der Festplatte. Erst wenn Du den Papierkorb geleert hast, sind sie weg, bzw. wird der Platz, auf dem sie lagen, für eine Überschreibung freigegeben.

Deshalb bringt es beispielsweise auch nichts, Bilder von einer Digikamera-Karte in den Papierkorb zu schmeißen und die SD-Card dann zurückzustecken. Vorher musst du auch den Papierkorb löschen, damit die SD-Card frei wird.

Starte Deinen Mac mit gedrückter Umschalttaste neu (abgesicherter Modus ähnlich wie bei Windows). Der Start dauert natürlich länger, allerdings löscht das Betriebssystem dabei nicht benötigte Daten selbsttätig und macht dabei auch keinen Fehler.

Zusätzlich kannst Du Dir ein Programm wie "Dr. Cleaner" installieren.

KaiAmMac

Bossss17 11.09.2016, 22:41

Danke dafür! :) Habe ich nun gemacht, doch auf dem Speichermedium ist trotzdem nicht mehr Speicher vorhanden:(

0

das könne rpgoramme sein das wird dein betriebssystem selbst sein. du musst ne gewisse menge an daten immer bereit stellen sonst kannst du ja ncihts machen

Was möchtest Du wissen?