SSD selber einbauen oder einbauen lassen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ach Quatsch, dass kannst du auch ganz alleine, gibt dafür kein Geld aus. außerdem bietet Samsung sogar eine eigene, kostenlose Klonsoftware an

http://www.chip.de/downloads/c1\_downloads\_auswahl\_60278404.html?t=1456904869&v=3600&s=85a115806057efe8418d9baf22b032e5

Allerdings gilt die Regel: Wenn man schon eine neue Festplatte einbaut, kann man das BS auch neu installieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LemyDanger57
02.03.2016, 09:05

Allerdings gilt die Regel: Wenn man schon eine neue Festplatte einbaut, kann man das BS auch neu installieren.

Warum? Zumal man ja nicht nur das BS, sondern auch alle bereits vorhandenen Programme neu installieren muss.

0

Das Klonen kannst Du doch selbst machen, da kann ja nicht viel dabei passieren. Die SSD muss nur mindestens so groß sein wie die PArtition, die Du klonen willst.

Zum Klonen kannst Du das kostenlose Clonezilla verwenden, oder Acronis True Image (das ist aber eigentlich kostenpflichtig, ich weiß jetzt gerade nicht, ob man es kostenlos testen kann).

Oder Du googelst mal nach "kostenlose Klon-Programme für Festplatten"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einbauen ist gar kein Problem!

Das Klonen habe ich selbst noch nie gemacht – da gibt es aber viele Programme, die das ganz einfach lösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man klont keine HDD auf eine SSD. Eine Neuinstallation ist die einzig sinnvolle Lösung. Die Daten sollte man von der HDD sichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir hat das ein Kumpel gemacht, der von PC`s ein wenig Ahnung hat.

Wenn du wirklich Planlos da stehst, such dir wirklich Hilfe, bevor man was falsch macht. Hab damals als ich das selber versucht habe auch irgendwas an BIOS verstellt, was aber in 10 min von dem besagten Kumpel auch wieder behoben wurde.

Solltest du keinen Bekannten haben, der das kann, wäre es eine Überlegung wert, wirklich zu einem "Experten" zu gehen.

Vlt. bietet Media Markt, Expert Klein, Saturn und wie sie alle heißen ja so ne Dienste an. Sind sicher günstiger wie Fachpersonal und genau so qualifiziert.

LG Dua

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest lass das klonen vom Experten machen und das anschließen solltest du selbst hinbekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß hat die SSD von Samsung diesselben Anschlüsse wie eine Standart HDD. Also Strom und S-ATA wenn ich mich nicht irre. Und das sollte nicht so schwer sein. Nur mit dem klonen weiß ich nicht wie das geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Duamo
02.03.2016, 08:57

Klonen musst du, bevor du sie einbaust über USB

1
Kommentar von KevinHP
02.03.2016, 08:58

Wichtig ist anzumerken, dass bei den meisten Festplatten keine Anschlusskabel beiliegen. Wenn man die Platte zusätzlich einbauen will, braucht man also auf jeden Fall noch Kabel (sofern die noch nicht vorhanden sind).

1

Was möchtest Du wissen?