SSD oder RAM aufrüsten?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für die "normale" Arbeit auf jeden Fall die SSD. Sind aber 500 GB tatsächlich notwendig? SSD verringert auch die Temperaturen des Computers und bringt auch bei Computerspielen deutliche Steigerungen.

16 GB RAM ist nur für aufwendige Computerspiele, 3-D-Rendering oder sehr speicherintensive Anwendungen (Videoschnitt) sinnvoll. Mehr RAM reduziert aber auch die Zahl der Schreibvorgänge auf die SSD (mehr Geschwindigkeit und längere Haltbarkeit der SSD)

Würde primär zur SSD raten.

Das kommt natürlich darauf an, ob dir der PC zu langsam ist oder du in Spielen RAM-Warnungen bekommst.

Eine SSD sollte dein System deutlich schneller machen, sofern du Windows und die wichtigsten Spiele dort installierst. Unwichtige Spiele, welche du alle Jahre wieder mal startest kannst du dann auf die Festplatte installieren.

Du kannst ja eh beide festplatten weiter nutzen. Mach doch noch ne 250 GB SSD, dann haste 1250GB Speicher mit der HDD. Und dann sind die weiteren 8GB RAM auch locker dabei. RAM ist ja eh das billigste was man nachrüsten kann.

Was möchtest Du wissen?