SSD oder doch Festplatte

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zum Booten des PC's sind SSD's heutzutage fast nicht mehr wegzudenken. Die meisten PC's mit einer SSD und guten RAM starten schon nach 5-10 Sekunden. Wenn man von einer SATA aus bootet, geht das am Anfang wenn sie leer ist fast in der gleichen Zeit, nur wenn sie schon 100-200GB gelegt hat, dauert es meistens 20-40 Sekunden. Empfehlenswert wäre eine 256GB SSD und eine 1TB (oder höher, je nach bedarf) SATA-Festplatte. Somit kannst du schnell von der SSD booten und alle Spiele oder ähnliches auf der SATA-Festplatte 'ablegen'. Ich hoffe ich konnte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoobGamer315
29.06.2014, 11:22

Ok danke werd' gleich mal schauen was das den dann so kostet.

Aber die SSD die ich angegeben hab', soll gar nicht so schlecht sein und doch ist sie nur 20 Euro teurer als die HDD. Dachte SSD sind um vielfaches teurer als HDD??

0

SSD ist genau so eine Festplatte wie die andere, die andere besitzt den Namen HDD.

Die SSD ist solange du einen SATA 3 Anschluss besitzt sehr schnell gegenüber der HDD. Wiederum ist diese aber auch recht viel teurer. Normalerweise wird eine SSD nicht alleine verwendet sondern die Hauptfestplatte auf der das Betriebssystem liegt ist eine SSD und als Speicher platz sind mind. noch eine HDD verbaut da eine SSD viel zu teuer wäre diese alleine zu nutzen. Es gibt wiederum aber auch HDD diese auch sehr schnell sind, kommen an schlechtere SSD locker ran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die SSD ist stoßsicher, hat eine schnellere Datenübertragung, muss nicht aus dem Schlaf erwachen aber auch sehr teuer

Die HDD ist stoßempfindlich und langsam, dafür billig

mit freundlichen Grüßen

Kevin Paul

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

SSD ist leiser (weil ein Lüfter gar nicht oder weniger gebraucht wird) und schneller. Mit vergleichbar großem Speicher als eine Festplatte aber wesentlich teurer. Für eine Notebook würde nur eine SSD nehmen. (Wenn man eben das Geld dazu hat)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ssd teuer aber schneller

hdd billig aber langsamer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZitroGlu
28.06.2014, 12:00

Amen :) Wenn Geld vorhanden ist, auf jeden Fall eine SSD für das Ausführen eines Betriebsystem.

SSD= Längere Lebensdauer, weil keine Mechanik

0

Was möchtest Du wissen?