SSD klonhilfe (Aomei Partition Assistant Standard Edition)?

5 Antworten

GF lässt gerade keine Kommentare auf Kommentare zu, deshalb eine neue Antwort auf Deinen Kommentar.

zu 1) ja, aber der Rechner startet dann nur von der SSD (an die 1. Stelle der Bootreihenfolge im BIOS stellen). Bei der Neuinstallation die alte Platte am besten temporär abklemmen (Kabel abziehen). Die alte Platte später wieder neu formatieren, eigene Daten aus Backup zurückspielen.

zu 2) AHCI-Modus aktivieren, fertig.

Wenn Du bereits Windows 10 auf der jetzigen Platte drauf hast (und das über das kostenlose Upgrade bekommen hattest), dann:

Der Rechner hat eine sog. Digitale Lizenz für Windows 10 erworben (das ist eine Hardware-ID), mit dieser wird der Rechner beim Microsoft Aktivierungsserver identifiziert - es gibt in diesem Fall keinen Win 10-Product Key und Du brauchst auch keinen!

Erstelle Dir mit dem Media Creation Tool einen aktuellen Win 10-Installationsdatenträger (gleiche Win 10-Edition wie vorher) auf DVD oder USB-Stick:

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Mit DVD/USB-Stick den Rechner booten, bei der Installation keinen Product Key eingeben (überspringen), der Rechner wird automatisch erkannt und Windows wird wieder aktiviert.

Den kompletten Vorgang kannst Du hier in einem 2-teiligen Video ausführlich anschauen:

https://www.youtube.com/watch?v=CqYSC8dHEwU

oder auch hier:

https://www.youtube.com/watch?v=5CKEBjJ8p7g&feature=youtu.be

33

"GF lässt gerade keine Kommentare auf Kommentare zu, deshalb eine neue Antwort auf Deinen Kommentar."

Doch, Du musst nur vorher auf das blaue "Kommentieren" klicken bzw. alle Kommentare durch Klick auf die Sprechblase einblenden. Wer sich das ausgedacht hat, hat von Benutzerführung wenig Ahnung....

0
46
@mchawk777

Ja, das ist schon klar, aber nach "Absenden" wird der Kommentar nicht gespeichert/angezeigt.

0
46
@mchawk777

OK, jetzt habe ich es kapiert, danke. Wie meistens, sitzt das Problem vor dem Monitor...

0
46

@mchawk777: Das mache ich natürlich genauso, aber der Kommentar wird nicht gespeichert.

Jetzt habe ich meinen eigenen (und nicht Deinen) kommentiert, das funktioniert. Anscheinend noch ein Bug.

1
2

Erstmal vielen Dank für dein Kommentar.

eine Frage hätte ich da noch, wenn ich meine alte HDD temporär ausstecke und die SSD in der Zeit einstecke, habe ich doch GARKEIN Windows auf meinen PC, was passiert denn dann?

Dann würde ich doch einfach nur aufs Bios kommen wenn ich garkein Windows habe?

0
2
@PSeider

Bzw. eine kurze Beschreibung wie sowas dann funktioniert.

0
46
@PSeider
und die SSD in der Zeit einstecke, habe ich doch GARKEIN Windows auf meinen PC, was passiert denn dann?

... dann passiert die Neuinstallation. Die Beschreibung habe ich Dir doch bereits geliefert inkl. 2 Links zu ganz ausführlichen Videos.

0
46
@PSeider

Sorry für Ablehnung der Freundschaftsanfrage, das hat nichts mit Dir zu tun, Ich nehme generell keine solche Anfrage an.

0

Ich kenne das Programm nicht, vielleicht hilft Dir das weiter:

https://www.disk-partition.com/de/help/clone-hard-disk.html

Generell kannst Du nur Partitionen klonen, aber nicht z.B. nur den Ordner c:\windows.

Wenn die Datenmenge der HDD größenmäßig nicht auf die SSD passt, hast Du nur 2 Möglichkeiten:

1) Datenmenge auf der HDD entspr. verringern, bis es passt (z.B. Auslagern von eigenen Dateien) - aber nicht bis zum Anschlag auf der SSD!

2) Windows neu auf der SSD installieren

Tipp: Klonen ist nur dann sinnvoll, wenn das System sauber und problemlos rund läuft, ansonsten Windows neu installieren.

2

Dasselbe für dich:

Ich habe schon ein Back-Up erstellt ja,

und ich bin übrigens ein PC-"Anfänger" was das alles angeht

Also zur Erklärung: Ich habe mir eine 120gb SSD gekauft+ einen externen Festplattendatenträger den ich dann einfach in das Gehäuse einklemmen werde, soweit so gut, wie mache ich das mit der Neuinstallation?

  1. Ich habe doch dann Windows 10 sowohl auf der HDD und auch auf der SSD was ja keinen Sinn machen würde
  2. Ich kenne die Bios einstellungen nicht usw. Wenn ich den AHCI Modus anstelle, gilt er doch sowohl für die HDD aber auch für die SSD, oder?

Danke im voraus

0
46
@PSeider

zu 1) ja, aber der Rechner startet dann nur von der SSD (an die 1. Stelle der Bootreihenfolge im BIOS stellen). Bei der Neuinstallation die alte Platte am besten temporär abklemmen (Kabel abziehen). Die alte Platte später wieder neu formatieren, eigene Daten aus Backup zurückspielen.

zu 2) AHCI-Modus aktivieren, fertig.

Wenn Du bereits Windows 10 auf der jetzigen Platte drauf hast, dann:

Der Rechner hat eine sog. Digitale Lizenz für Windows 10 erworben (das ist eine Hardware-ID), mit dieser wird der Rechner beim Microsoft Aktivierungsserver identifiziert - es gibt in diesem Fall keinen Win 10-Product Key und Du brauchst auch keinen!

Erstelle Dir mit dem Media Creation Tool einen aktuellen Win 10-Installationsdatenträger (gleiche Win 10-Edition wie vorher) auf DVD oder USB-Stick:

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Mit DVD/USB-Stick den Rechner booten, bei der Installation keinen Product Key eingeben (überspringen), der Rechner wird automatisch erkannt und Windows wird wieder aktiviert.

Den kompletten Vorgang kannst Du hier in einem 2-teiligen Video ausführlich anschauen:

https://www.youtube.com/watch?v=CqYSC8dHEwU

oder auch hier:

https://www.youtube.com/watch?v=5CKEBjJ8p7g&feature=youtu.be



0

Über das Programm kann ich Dir nichts sagen - ich nutzte da lieber Acronis True Image.

Und wo wir gerade bei BackUp-Software sind: Bevor Du loslegst solltest Du Dir ein Backup anlegen - sofern Du nicht so oder so zu den klugen Leuten gehörst, die regelmäßig welche machen.

O.K.: Wenn Du nur Windows "pur" klonen willst, so ist Dein Vorhaben überflüssig. Denn in dem Fall macht man eine Neuinstallation.

2

Ich habe schon ein Back-Up erstellt ja,

und ich bin übrigens ein PC-"Anfänger" was das alles angeht

Also zur Erklärung: Ich habe mir eine 120gb SSD gekauft+ einen externen Festplattendatenträger den ich dann einfach in das Gehäuse einklemmen werde, soweit so gut, wie mache ich das mit der Neuinstallation?

  1. Ich habe doch dann Windows 10 sowohl auf der HDD und auch auf der SSD was ja keinen Sinn machen würde
  2. Ich kenne die Bios einstellungen nicht usw. Wenn ich den AHCI Modus anstelle, gilt er doch sowohl für die HDD aber auch für die SSD, oder?

Danke im voraus

0
33
@PSeider

Eine Neuinstallation geht am einfachsten mit einem Installationsdatenträger.

Wenn Du keinen hast, so kannst Du Dir hier https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10 einen erstellen / herunterladen. (Kopf "Tool herunterladen")

Der ACHI-Modus sollte gerade für die SSD eingeschaltet werden. Er bringt aber auch Geschwindigkeitsvorteile für HDDs.

Nach der Neuinstallation kannst Du die Windows 10-Daten von Deiner HDD löschen - das war es prinzipiell.

0

Interne SSD migrieren?

Ich habe heute meine interne SSD-Festplatte angeschlossen, komme aber beim migrieren leider nicht weiter!

Ich besitze das Programm „EaseUs Partition Master 12.9“ und stoße leider beim Versuch über den Assistant die Ssd zu migrieren (Windows komplett von der hdd auf die ssd zu ziehen) auf einer Fehlermeldung („Die Sektorgröße der Zielfestplatte stimmt nicht mit derjenigen vom Quelllaufwerk überein.“)

Ich wäre für Tipps und Hilfe sehr dankbar!

...zur Frage

Wie installier ich Windows 10 64-bit?

Hey, folgendes Problem: Habe meinen Lappi (Lenovo V110-15iap) von Linux zu Windows 10 bespielt. Irgendwie lässt sich aber das BIOS Update (Da fallen wohl auch Schnittstellentreiber drunter) und die Lenovo Service-Bridge nicht installieren. Habe herausgefunden dass ich die Festplatte von MBR auf GPT formieren soll. Hat manuell nicht funktioniert deswegen nutzte ich das Programm: AOMEI Partition Assistent Standard Edition 6.6. Dieses wiederum sagte mir das ich Windows 10 32-bit nutze und auf 64-bit umrüsten solle. Mit dem MediaCreation Tool wird immer wieder die 32-bit Variante installiert. Übrigens sind 5 unbekannte Geräte ohne Treiber mit auf Speicherort: Microsoft ACPI-konformes System im Geräte-Manager angezeigt.

...zur Frage

Mit was mac osx von ssd auf hdd klonen?

Hallo ich habe hier eine ssd mit einer hackintosh installation von osx 10.9 mit welchem programm kann ich mac osx auf eine hdd klonen ?

...zur Frage

Laptop startet nicht mit neuer SSD?

Hallo!

Ich habe eine SSD gekauft und die Daten von der HDD auf die SSD geklont. Wenn ich jetzt aber den Laptop starten möchte erscheint nur ein "j" auf schwarzem Hintergrund.

Was kann ich tun?

Laptop ist ein Dell Vostro 1510

Betriebsystem: Windows 7

SSD ist von Crucial (500GB)

Geklont wurde mit dem Programm "minitool partition wizard free edition"

Und das kommisch ist ich hab die SSD schon an einem anderen Laptop angeschlossen und bei dem von der SSD gebootet und dort kam nicht das komische "j".

Ich hoffe mir kann jemand helfen.

LG Paul

...zur Frage

Mit welchem Programm kann ich MacOS + Bootcamp klonen?

Ich Habe ein Appel MacBook Pro vor mir welches eine 500GB HDD eingebaut hat. Nun soll aber eine SSD mit nur 240 GB verbaut werden. Auf dem Gerät befindet sich das MacOS sowie eine Bootcamp Partition mit Windows 7. Nun suche ich ein Tool mit der ich die Festplatte einfach Klonen kann und ohne riesen Aufwand einfach die HDD verbauen kann und es geht wie vorher. Kann mir da jemand weiterhelfen?

...zur Frage

Windows Partition auf SSD klonen bzw. kopieren?

Hab auf meinem Notebook meine 1TB Festplatte auf zwei Partitionen aufgeteilt! Eine mit der Windows Partition mit 380 GB, davon sind nur 180 GB belegt! Auf der anderen sind Videos, Musik, Fotos und andere wichtige Dateien!

Ich habe mir eine mSATA SSD mit 250GB von Samsung zugelegt, und stehe nun vor folgendem Problem:

Ich will die Windows 10 Partition auf die SSD mSATA klonen! Windows 10 Will ich echt nicht neu installieren, da es ja ein Gratis Update War! Andernfalls müsste ich zuerst Windows 8.1 auf der SSD Installieren, alle Updates durchführen und dann auf das Update warten. Zusätzlich müsste ich dann dinge wie GTA V, Office 2013 etc. neu installieren!

Gibt es eine Software, welche alles klonen kann? Oder gibt es eine andere Methode ohne verlust meiner installierten Programme und Einstellungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?