SSD Festplatte Marke "Adata"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Scheint mir nicht so bekannt zu sein, wäre eine Möglichkeit.

Zitat: "ADATA will bzw. hat mit der Premier SP550 ein recht attraktives SSD-Produkt im Angebot,
welches insbesondere auf Pfennigfuchser abzielt. Mit den zur Zeit
veranschlagten 65,- EUR (Preisvergleich Stand 11.02.16) für das
Laufwerk, ist diese SSD eine echte Überlegung wert. Interessierte
Käufer sollten sich aber unbedingt darüber im Klaren sein, dass sie
keine Performance-Kanone kaufen, sondern ein Einsteigerprodukt. Ähnlich
wie auch OCZ mit der Trion 100 oder die Crucial BX100,
zielt die ADATA SP550 auf die gleiche Zielgruppe ab. Ähnlich lesen sind
demnach auch die Ausstattungspunkte: 19nm TLC-NAND, SLC-Caching (Trion 100), keine Hardware-Verschlüsselung."

Quelle: http://www.hw-journal.de/testberichte/data/2437-test-adata-premier-sp550-240gb?showall=&start=12

Würde die zusätzlichen 40+ Euro in die Handnehmen und  eine z.B. eine Samsung 850 EVO 500GB (MZ-75E500B)

oder Kingston

HyperX Savage SSD 480GB (SHSS37A/480G)

kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von remo94
05.07.2016, 19:09

Hast du dich schon für eine Festplatte entschieden?
Danke für den Stern :-)

0

Gibt noch mehr SSDs zu dem Preis, deswegen ist die nicht schlechter als die Samsung, ist einfach normaler Lauf der Dinge dass SSDs immer billiger werden - zum Glück. Vielleicht hast du etwas weniger Software oder keine Verschlüsselung, aber schnell ist die und du wirst kein Unterschied zur Samsung merken.

Und 3 Jahre Garantie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm lieber eine von samsung oder die mx200 von crucial

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?