SSD Festplatte einbauen, was ist zu beachten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst die SSD theoretisch einfach auf den Boden legen. Meistens haben die SSD aber auch schraublöcher, dass du sie festschreibauben kannst. Du brauchst eigentlich nur das SATA Kabel und halt eine CD oder nen Stick mit Windows drauf von dem du den PC startest um Windows zu installieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EGitarre
04.08.2016, 14:27

Jo das mit Windows ist einleuchtend =P

Und wie läuft das mit dem Strom?=D

0

Also wie du schon sagst, ein SATA-Kabel brauchst du noch und für die Stromversorgung nimmst du einfach das Kabel vom Netzteil.

Theoretisch kannst du die Festplatte auch so hinlegen, wobei eine 2,5 Zoll Einbauschiene auch nicht die Welt kostet (~ 3€)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EGitarre
04.08.2016, 14:29

"...das Kabel vom Netzteil"  wie bekommt ich da denn den Anschluss von den ich dann an meine Festplatte anschließe? =D Ich bin grade n bisschen Mad, dass ich halt alles neu machen muss, da bin ich etwas dumm durch =D

0

Hi, 

hab gestern auch meine ssd umgebaut: 
hab mir dieses Video angeschaut: 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorge nur dafür...das es hohe Datendurchsätze im Rahmen von 500 MB hat.

Danach ist es nur noch reine Geld und Kapazitätssache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?