SSD einfach so Kaputt gegangen?

4 Antworten

Hi, 

SSDs machen normalerweise gar keine Geräusche, da sie nicht mechanisch sind. Ob es, wie bei Grafikkarten, zu irgendwelchem Fiepen kommen kann, ist mir jetzt nicht bekannt. 

Wie lange nutzt du deine SSD bereits? Es kann durchaus vorkommen, dass diese plötzlich nicht mehr funktioniert, im Gegensatz zu einer normalen HDD. Diese macht wohlgemerkt auch immer wieder mal auf sich aufmerksam, was Geräusche angeht. 

Ich hatte mal ein ähnliches Problem. Du könntest noch versuchen, die HDD mal abzuklemmen und schauen, was dann passiert. Mit etwas Glück bootet der PC dann wieder normal. Solltest du auf die Idee kommen, dein Bios zurückzusetzen, könnte das dazu führen, dass der Modus von Ahci auf HDD umgestellt wird, was die ganze Sache weiter verkompliziert.

Grüße, Kraiship

Erstmal danke, dass du dir die Zeit nimmst, mir zu antworten!

Als ich ihn noch normal im Betrieb hatte, hatte er so ein "Schleifendes Klappergeräusch" (Auch wenn es sich komisch anhört). Wie gesagt habe ich Windows auf der SSD, die ich allerdings nicht starten kann, da steht dann "Try to reboot" und so etwas. Ich habe den PC erst seit und damit auch die SSD einem Monat und selbst zusammengebaut.

0

Hallo,

befinden sich die Boot-Informationen auf deiner Festplatte und nicht auf der SSD selbst, kann dein Rechner das Betriebssystem von der SSD nicht mehr laden, wenn diese Informationen beschädigt sind. Du kannst deinem Rechner mit einer Windows-10- oder Windows-7-Installations-DVD starten und dort die "Computerrepatruroptionen" auswählen. Anschließend kannst du die Beseitigung von Startproblemen auswählen. Dein Pre-System wird deine Datenträger nach erkennbaren Betriebssystemen Untersuchungen und den MBR neu anlegen. Ggf. ist dazu ein mehrfacher Systemstart erforderlich.

LG Culles

Vielen dank! Ich werde es probieren

0

Vielleicht war der MBR auf der HDD, während Windows 10 auf der SSD ist.
FALLS das Geräusch ein Schaden an der HDD war und die hin ist, lässt sich jetzt also auch nicht mehr von der SSD booten.

Bastel dir mal nen Linux (z.B. LinuxMint, Ubuntu etc..) Livestick, starte davon und schau, ob du auf eine der beiden „Platten“ zugreifen kannst.

0
@Okkarator

Ja das kann tatsächlich sein! Zu der Zeit, als ich den PC zusammengebaut hatte (traurigerweise erst vor einem Monat), hatte ich noch nicht wirklich viel Erfahrung mit der Installation und den Partitionen. Zusätzlich hatte ich noch die Downloads, Bilder, Videos usw. auf die HDD geleitet

0

Woran weiß ich ob meine SSD funktioniert?

Ich hab mir nen pc gebaut mit einer crucial m500 128gb . Der pc ist noch relativ langsam also zweifele ich daran dass die SSD funktioniert. Ich habe sie mit SATA am motherboard montiert. Wenn ich bei windows dann auf "Computer" gehe, dann ist dort nur meine Festplatte (seagate 1tb) also man sieht die SSD nur im boot Menu/BIOS oder so. Als der pc aus war hab ich ihn mal schnell aufgemacht und an der SSD gefühlt und sie war warm. Brauche ich einen Treiber oder so? Manche sagen ich sollte windows auf die SSD booten aber wie? Das ging automatisch auf die Festplatte. Danke im vorraus .

...zur Frage

SSD Festplatte manchmal keinen Strom?

Hallo,

also ich habe in dem PC meiner Freundin eine neue SSD Festplatte eingebaut und eben auch ein System drauf installiert (es handelt sich um die gleiche SSD, die bei mir seit einem Jahr absolut problemfrei läuft). Danach habe ich wieder ihre alte dazu angeschlossen, damit sie zugriff auf ihre alten Daten hat. Dies funktionierte auch beim ersten mal, doch als ich dann den PC neustartete, wurde die neue SSD nicht mehr erkannt (im Bios nicht angezeigt) und die alte Festplatte gestartet. Woran könnte das liegen? Selbst wenn ich die SSD jetzt alleine anschließen, wird sie nicht immer vom Bios erkannt.... sau ärgerlich gerade-.-

LG

...zur Frage

Bios erkennt Samsung 860 Evo SSD nicht?

Hey :D

Ich hab mir eine Samsung 860 EVO SSD gekauft.

Nun wird sie nicht im BIOS angezeigt und auch nicht in der Software Samsung Magician.

Wenn ich mit meiner alten Festplatte unter Geräte Manager gehe wird die SSD angezeigt und ich kann auch eine partition erstellen.

Der AHCI Modus ist auch aktiviert und die SSD ist am Sata0 Stecker angeschlossen.

Ich habe mal die Kabel getauscht um zu schauen ob das Kabel defekt ist aber beide funktionieren.

Ich weiß jetzt echt nicht mehr weiter da ich mich mit Computer nicht sooo gut auskenne :D

...zur Frage

Installation SSD + alte SATA-Platte soll drin bleiben?

Also ich hätte da noch ne Frage zu einer neu gekauften SSD, die ich installieren möchte. Die Platte soll demnächst gekauft werden. Ich möchte meine alte Festplatte als Datenspeicher behalten (Western Digital Drive Model: WDC WD10EZRZ-00Z5HB0) Mainboard ist ein GIGABYTE GA-78LMT-USB3 6.0. Genug SATA-Anschlüsse sind vorhanden. BIOS : Award Software International F2.. Nun hab ich gelesen, dass man für die SSD im BIOS den AHCI-Mode aktivieren muss. Wie muss ich nun vorgehen, um die SSD als primäre Festplatte für Windoof etc. einzurichten und die aktuelle als sekundäre als Datenspeicher? Hab mal ins BIOS geschaut. Den AHCI Modus muss man da ja statt, dem Standard Modus dann umstellen für die Festplatten (ist ein paar Jahre her bin da nich mehr aufm Stand, was Hardware-Umbau angeht).. Muss man noch wie damals, da auch diese Stecker an den Festplatten umstecken um Master/Slave u.s.w. einzustellen?

Wie geh ich am besten vor, bevor ich irgendwas crashe? :D

lg metalbroom

...zur Frage

Mit einem Hyrican im bios rebooten

Hallo, Leute ich habe ein Problem da durch das ich ein Windows 7 zu Windows 8 update durchführen wollte, aber danach startete er nicht mehr. ich bin danach ins Bios System gegangen aber der pc (Tower hyrican aus 2006) hat ein anderes Bios Betriebs System und ich weiß nicht wie ich ihn reparieren kann.

thx im voraus

...zur Frage

Windows bootet nicht weil es die falsche Festplatte erkennt?

Ich habe in meinem PC einen SSD und eine HDD, Windows läuft auf der SSD. Alle paar Tage wenn ich meinen PC starte geht er ins Bios da er versucht über die HDD zu Booten und die SSD wird nicht angezeigt. Wenn ich das beheben möchte muss ich immer erst die HDD abklemmen und den PC neu starten. Meistens kann ich dann die SSD wieder im Bios auswählen und den PC starten. Gibt es irgendwie auch eine Langzeitlösung z.B. das ich noch irgendwas im Bios umstellen muss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?