SSD einbauen, was passiert mit dem alten Windows auf der alten Festplatte?

8 Antworten

Aloha Spmeanlnlis,

bei der Installation von Windows 10 kannst du die alten Partitionen von der HDD löschen. Die Partition mit dem Namen "system-reserviert" zu löschen ist hier besonders wichtig, da Windows 10 den Bootloader sonst nicht auf die SSD schreibt.

Vergiss vorher ein Backup von deinen Wichtigen Dateien zu machen und diese auf einem USB-Stick zu ziehen.(Urlaubsbilder, Bewerbungsunterlagen, TeamSpeak 3 Identität, Datenbanken usw.)

Nachdem du dies vollzogen hast kannst du die SSD formatieren(Neu -> Bestätigen), und als Installationsmedium verwenden.

Windows 10 sollte nun automatisch zwei-drei Partitionen auf der SSD erstellen. Darunter sollte eine "system-reserviert" heißen. Diese ist dafür wichtig, dass du Windows 10 auch überhaupt starten kannst.

Das Klonen von deinem Betriebssystem von der HDD auf deiner SSD würde ich nicht empfehlen, da dadurch auch die ganzen Junk-Files die Windows bisher gesammelt hat mit auf die SSD gebracht werden.

Falls du noch Fragen hast, zögere nicht hierdrauf einfach zu antworten.

Liebe Grüße,

Hydro

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Bei dem Installation von Windows auf SSD soll ich dann mein HDD erstmal nicht verbinden mit dem Main board. ?

0
@Spmeanlnlis

Wie du möchtest.

Du kannst mit dem Tool die Partitionen der HDD löschen(formatieren) um anschließend Windows 10 auf der SSD zu installieren.

Du kannst die HDD aber auch abstecken um sie anschließend nach der Installation von Windows 10 zu formatieren. Allerdings werden die Partitionen dabei nicht gelöscht. Deshalb rate ich dir, dies bei der Installation zu vollziehen.

Als Hilfe kannst du dir dieses Video ab der Minute 04:50 ansehen. Beachte hierbei aber, dass dies nicht ganz auf deinem Fall zutrifft.

https://www.youtube.com/watch?v=_vr5_FYVVwc

Grüße

0
@Hydroxo

Danke erstmal, wenn ich die SSD einbaue und es mit dem Mainboard verbinde ich doch die kabelung egal oder ? Ob ich die Kabel von dem alten HDD oder ein Neuen kabel nehme die reinfolge was abgerufen wird stelle ich doch in Bios ein oder ?

0
@Spmeanlnlis

Das kannst du im Handbuch deines Motherboards nachschauen. Bei normalen SSDs könntest du diese einfach im SATA Port 1 und die HDD in SATA Port 2 stecken. Näheres dazu findest du aber eben im Handbuch.

Beim Windows installieren aber über die CD starten ja? ^^

0
@Hydroxo

bei bios einfach bei boot laufwerk auswählen ?

0
@Spmeanlnlis

Über das Bootmenü das CD Laufwerk auswählen.

Im BIOS selbst musst du keine Einstellungen machen.

0

Ich habe jetzt HDD getrennt SSD eingebaut, Windows installiert. HDD eingesteckt. Jetzt start Windows aber von HDD, ich kann es auch nicht Formatieren weil Windows es nicht zuläst weil es von dort Windows Startet. Wie soll ich mein HDD Formatieren ?

0
@Spmeanlnlis

Normalerweise fragt er dich, welche Windows 10 Installation du starten möchtest. Falls nicht Wähle im Bootmenü (meistens F11) mal die SSD aus.

Grüße

0

Bitte stöpsel die alte HDD aus, während der Installation auf der SSD. Ansonsten landet der Bootmanager nicht mit auf der SSD.

Nach der Installation kannst Du die HDD anstecken, und in der Datenträgerverwaltung die Partitionen der HDD löschen + eine neue Partition erstellen.

Wenn er die Partitionen auf der HDD vor der Installation löscht, landet der Bootloader allerdings wieder auf der SSD.

1
Windows 10 CD installieren durch Bios,

scheinbar nicht so klar da das Bios mit der Windows installation nichts zutun hat .. höchstens die Bootreihenfolge musst ändern wenn die nicht stimmt ...

dann gibts windows 10 nicht auf CD sondern nur auf DVD

und wenn die Installation klar wäre wüsstest du auch das man bei der Installation Partitionen Löschen und Formatieren kann und so auch eben die Alte Windows installation

Ja da hast du recht bei allen Punkten. ich meinte durch BIOS das ich es nutzten muss um dem Windows zu installieren. Ein Kollege hat halt mir so erklärt, ich sollte mein Festplatte deformatieren durch Windows einstellungen und hab es halt nicht gefunden darum wollte ich mal hier auf gutefrage mal rumfragen

0

Mach es nicht so kompliziert.

1stens, sichere deine Daten

2tens alte HDD abklemmen und anderen Stelle die SSD ran.

3tens Windows neu installieren.

Fertig.

Dann alte HDD an einen anderen Port anhängen und dann nach Windows start HDD löschen ( alle Partitionen ).

Und alles ist gut.

Woher ich das weiß:Beruf – Dozent f. Hardware&Softwareentwickl./Compu.-Reparaturdienst

andere Port meinst du doch auf der Mainboard, ich dachte es ist nicht wichtig welche reinfolge man stellt doch die reinfolge in Bios ein oder nicht ?

0

wenn du auf der alten HDD mehrere partitionen hast und windows ist wie üblich auf "C", dann kannst du ganz einfach diese partition inkl. dem boot-sektor auf eine neue SSD klonen. das erspart eine komplette neue instalation und alle anderen programme bleiben erhalten.

das geht mit vielen programmen, z.b. "acronis true image". ältere versionen gibt es als kostenlose freeware bei den fachzeitschriften zum download. hab das seit jahren immer mit diesem programm gemacht, hat problemlos geklappt.

hast du aber nur eine partition, und die ganze platte ist zu groß, um sie 1:1 auf die SSD zu klonen, musst du zuerst unnötigen ballast entfernen.

wenn du einen freien schacht hast, kannst du das auch erst nach dem einbau machen. ist das erfolgt, stellst die SSD im bios als primäres boot-laufwerk ein und löscht die alte C-partiton auf der HDD. dann kannst auf dem gewonnen speicherplatz der alten HDD zusätzliche daten speichern.

Habe ich es richtig verstanden SSD einbauen, dann mit "acronis true image" die HDD auf SSD klonen, dann durch dem Bios SSD Primär einstellen. Soweit richtig ?

Soll ich nach dem sachen dem HDD fragmetieren ?

0
@Spmeanlnlis

ja genau richtige reihenfolge. du kannst eine festplatte de-fragmentieren, wenn sie stark fragmentiert ist. mache das aber nicht auf der neuen SSD, das bekommt der elektronik nicht. wenn die HDD dann nur noch als datenspeicher arbeitet, muss sie nicht unbedingt defragmentiert werden.

bei einer konventionellen HDD mit einem betriebssystem bringt das aber vorteile.

wenn die alte HDD und die neue SSD gleich groß sind, achte drauf, dass du nicht nach dem klonen die falsche löscht, weil sie im explorer nicht zu unterscheiden sind.

0
@Spmeanlnlis

Du kannst es versuchen mit dem Klonen, jedoch rennt man da oft in diverse Probleme, sodass eine Neuinstallation oft schneller ist. Auf einer SSD dauert eine Neuinstallation eh nur ca. 10-15 Minuten. :-)

0

Ich habe jetzt HDD getrennt SSD eingebaut, Windows installiert. HDD eingesteckt. Jetzt start Windows aber von HDD, ich kann es auch nicht Formatieren weil Windows es nicht zuläst weil es von dort Windows Startet. Wie soll ich mein HDD Formatieren ?

0

Was möchtest Du wissen?