SSchwangerschaft, Periode, Pille..?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt, gut sortiertem Supermarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) liefert etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Eine Periodenblutung von normaler Dauer, Stärke und Farbe ist jedoch ein sehr sicheres Zeichen, nicht schwanger zu sein.

Denn aus medizinscher Sicht ist ein gleichzeitiges Auftreten von Schwangerschaft und Periode unmöglich, da der weibliche Körper so programmiert ist, dass sich eine Schwangerschaft und die Periode naturgemäß gegenseitig ausschließen.

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen empfängnisverhütenden Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Ausnahmslos jede Pille schützt zuverlässig ab dem ersten Tag der Einnahme, wenn man am ersten Tag der Menstruation innerhalb von 24 Stunden damit beginnt. Dies wird unter anderem empfohlen, eben um eine bestehende Schwangerschaft auszuschließen.

Deine unspezifischen Beschwerden sind allesamt typische Nebenwirkungen der Pille. Sollten sich diese nach einer Anpassungsphase nicht legen, kannst du gemeinsam mit deinem Gynäkologen über einen Pillenwechsel nachdenken.

Alles Gute für dich!

Meine Liebe...

Da hast du einen enormen fehler gemacht. Generell sollte man die Pille mindestens 2 Wochen vor geschlechtsverkehr das erste mal nehmen da der Wirkstoff sich erst an deinen Kreislauf gewöhnen muss. Auch wenn er nur kurz drinne war: männer tropfen sobald sie erregt sind und ich kenne Personen die deswegen Schwanger geworden sind trotz Pille und Kondom und Periode. Wenn du dir Undicher bist dann gehe sofort zu einem Frauenarzt. Die helfen dir in Solchen situationen immer und deine Eltern erfahren eh nichts wegen der Ärzlichen Schweigepflicht. 

Aber bitte nimm deine Pille und im 1. Monat wo du deine Pille genommen hast sollte man überhaupt kein Gedchlechtsverkehr haben. Solltest du nebenwirkungen wie erbrechen, übelkeit und kopfweh haben solltest du erwägen die pille zu wechseln.

Du solltest dich besser informieren bevor du den nächsten schritt mit deinem freund wagst  

Da hast du einen enormen Fehler gemacht, denn du gibst leider Ratschläge, ohne eine Ahnung von hormoneller Kontrazeption zu haben.

Ausnahmslos jede Pille schützt zuverlässig ab dem ersten Tag der Einnahme, wenn man am ersten Tag der Menstruation innerhalb von 24 Stunden damit beginnt. Dies wird unter anderem empfohlen, um eine bestehende Schwangerschaft auszuschließen.

Wenn man an einem anderen Tag startet, hat sich in der Regel bei jeder Pille nach 7 Pillentagen (außer bei der Qlaira - da sind es 9
Tage) ein ausreichender Schutz aufgebaut.

0

ja du könntest Schwanger sein

lies bitte den Beipackzettel genau

erst nach 7 Tage Einnahme der Pille wirkt sie, bei Erbrechen oder Durchfall kann die Wirkung beeinträchtigt werden

vielleicht kommen die Symptome weil dein Körper sich erst an die Pille gewöhnen musst oder du sie nicht verträgst, sprich am besten mit deinem Arzt

Ps: auch wenn dein Freund nicht gekommen ist, kannst du durch den Lusttropfen schwanger werden

Das man von Lusttropfen Schwager werden kann ist mir durchaus bewusst. :)

Und im Beipackzettel stand ist sofort wirkungsvoll wenn man sie am ersten Tag der Periode nimmt. Naja hätte nicht darauf vertrauen sollen. Ich gehe zum Arzt und hoffe dass ich nicht Schwanger bin. Danke für deine Antwort 

0

Was möchtest Du wissen?