SSchwanger mit 15?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten


Ein passendes Kondom in der richtigen Größe ist bei korrekter Anwendung ein recht zuverlässiges Verhütungsmittel.

Aber schon in der Schule wird den Schülern fälschlicherweise vermittelt, dass ein "regelmäßiger" Zyklus 28 Tage lang sein sollte. Das ist aber nur ein Durchschnittswert, kaum eine Frau funktioniert wie ein Uhrwerk und bei weit über der Hälfte aller Frauen schwanken die Zykluslängen innerhalb eines Jahres um mehr als 7 Tage.

Dies ist nicht ungewöhnlich und ein Menstruationszyklus von 21 bis 35 Tage gilt immer noch als regelmäßig.

Zudem beeinflusst das Alter den Zyklus einer Frau maßgeblich.

Gerade in den ersten Jahren nach dem Einsetzen der Periode sind Zyklusschwankungen normal.

Die Periode kann sich auch durch psychische oder körperliche Belastungen wie beispielsweise Stress, Reisen, Leistungssport, anstehende wichtige Entscheidungen oder familiäre Ereignisse verschieben oder sogar ganz ausfallen.

Was durch derartige Stressoren auf hormoneller Ebene passiert, ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Man geht jedoch davon aus, dass solche Situationen Fehlfunktionen im Nervensystem auslösen können, die sich auf die Regulation der Hormone auswirken.

Wenn die Periode weiter auf sich warten lässt (was bei der zumeist unbegründeten Sorge um eine Schwangerschaft nicht unüblich ist), würde ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa 19 Tage nach dem letzten "ungeschützten" Geschlechtsverkehr ein zuverlässiges Ergebnis liefern.

Alles Gute für euch - ich drück jedenfalls fest die Daumen!



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Okay... erst mal Ruhe bewahren. Eine Frau wird nicht immer gleich schwanger, und man muss nicht immer vom schlimmsten ausgehen.

Gerade in dem Alter (und später auch noch!) kann sich eine Periode auch mal verschieben, ohne dass eine Frau schwanger ist. Das kann verschiedene Ursachen haben... Der Zyklus hat sich noch nicht eingependelt, sie hatte Stress, irgendwelche gesundheitlichen Probleme (Zyste o.Ä.),....

Aber: trotz allem KÖNNTE sie schwanger sein. Es reicht, wenn ein einziges Spermium am Ziel angelangt ist, also könnte dieses "Reiben" schon gereicht haben... eine feuchte Vagina ist eine ideale Voraussetzung für Spermien, um sich den Weg zu bahnen.

Solche Scherze solltet ihr unbedingt lassen, wenn ihr eine Schwangerschaft bestmöglich verhindern wollt.

Ich würde euch aber empfehlen, einen Schwangerschaftstest zu machen... Sollte sie einen normalen Zyklus gehabt haben, wäre dieser jetzt auf jeden Fall aussagekräftig.


Ach, und wegen den "Symptomen": die bemerkt man oft erst später, also darauf kann man nichts geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

keine Panic, abwarten einfach noch ne gute Woche, weil ab und an kann sich der Körper einer sehr jungen Frau noch umstellen bzw. eingewöhnen und da ist es ab und an normal, wenn die Periode ausbleibt, auch kommt es darauf an wie wild Ihr es getrieben habt, da spielen viele Faktoren eine Rolle.

Wenn Du es nicht abwarten kannst, kauft einfach einen Schwangerschaftstest, dann wisst Ihr es, jedoch glaube ich nicht, dass Sie schwanger ist.

und wenn ja, herzlichen Glückwunsch Papa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Derdude2801 09.06.2016, 16:08

Also in den ersten 2 Wochen des Zyklus hatten wir wilden sex aber die 2 Wochen danach haben wir es wegen schmerzen langsamer angehen lassen. Und danke für die Glückwünsche aber ich hoffe nicht das ich jetzt schon Vater werde :D

1
Tturnwald 09.06.2016, 16:09
@Derdude2801

OK, das kenne ich, nach wie vor kein Grund zur Panik, wie unten beschrieben war es bei uns damals auch so, ich denke Ihr seid sicher

0
Tturnwald 09.06.2016, 16:13
@Derdude2801

Ihr könntet anstatt der Pille, nen Ring nehmen, bzw. es gibt auch die Pille für den Mann, jedoch ist dies noch nicht empfehlenswert, da viele Unsicherheiten ( Verträglichkeit ect. ) bestehen, alternativ seid Ihr ziemlich sicher ein paar Tage nach der Periode und ein paar Tage vor dieser, der Eisprung ist meistens in der Mitte der Zeit, da solltet Ihr die knappen 5 - 7 Tage darauf verzichten, aber wie gesagt, ist dies auch nicht ganz Risikofrei, da Du noch sehr jung bist, rate ich Dir von einer Sterilisation ab, dies wäre das einzig sichere.

0

Im Alter von 15 ist es vollkommen normal das man seine Tage schon mal 1-2 Wochen verspätet bekommt. Es kann sogar 3 Wochen werden , halt eine lange Zeit denn sie ist noch in der Pubertät und da hat man die Tage noch nicht regelmäßig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wünsche euch, dass ihr lediglich ein wenig Angst habt - ohne Konsequenzen. Aber Lehren würde ich daraus ziehen.  Ein Kondom ist kein sicheres Verhütungsmittel.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Derdude2801 09.06.2016, 16:08

Was wäre denn deiner Meinung nach besser ? Weil die Pille verträgt sie nicht 

1
Elizabeth2 09.06.2016, 16:14
@Derdude2801

Für sowas gibt es sehr gute Gynokologen. Und die "Pille" verträgt sie nicht - ist zu pauschal. Bei den vielen Sorten, die es auf den Markt gibt.! Abgesehen davon, dass sich der Körper erstmal an die Pille gewöhnen muss. Was aber medizinisch dahintersteckt, dass sie die Pille nicht verträgt, das weiß ich ja nun nicht. Aber für diese Fragen ist eine Jugendsprechstunde das richtige für deine Freundin und dich. Es gibt bessere Ansätze als "nur" Kondom.

0

Was möchtest Du wissen?