Sschlecht vom regelschmerzen?

2 Antworten

Jetzt erstmal: Schmerzmittel. Nimm 600 mg Ibuprofen (oder wenn du das nicht im Hause hast, geht auch Paracetamol oder Aspirin, am besten anderthalb bis zwei Tabletten). Das kannst du dreimal am Tag machen.

Du musst solche Schmerzmittel hoch genug dosieren. Wenn du zu zaghaft rangehst und diese Mittel unterdosierst, dann wirken sie nicht und du hast nur die Nebenwirkungen.

Aber du sagst ja, du hast das jedes Mal. Dann ist das eindeutig ein Grund, demnächst mal zur Frauenärztin zu gehen.

Sex haben und das mein ich wirklich ernst viele Frauen finden Sex in der Regel super weil es die Krämpfe mindert ausserdem kann dein Freund auch seine Hand auf deinen Unterleib legen und leicht massieren. Sollte die Sexvariante nicht in Frage kommen nimm ein warmes Bad oder leg ne Wärmeflasche auf deinen Unterleib. Zudem soll dir dein Frauenarzt Schmerztabletten verschreiben falls die Schmerzen wieder mal schlimm werden.

Man merkt, dass du nicht aus eigener Erfahrung weißt, wie sich schlimme Regelschmerzen anfühlen. Da ist der Gedanke an Sex ungefähr so realistisch wie der Gedanke an eine Weltraum-Mission. Man will sich nur noch zusammenrollen und jammern.

0
@Pangaea

Uh gleich der mimimi du bist keine Frau Hammer :) Ich bin schon ein wenig Älter und steh eindeutig auf Frauen die auch manchmal die Tage haben (man glaubt es kaum) Und natürlich ist es mir bewusst das nicht alle Frauen gleich sind (im Bezug auf Schmerzen)  deshalb auch die sexlose Variante, aber da hattest du schon Scheuklappen und Schaum vor dem Mund.

0

Pille gegen regelschmerzen? Hilft das wirklich?

Hallo meine lieben. Ich hab gelesen, dass die Pille gegen regelschmerzen helfen? Ich hab immer so ganz ganz dolle regelschmerzen& grad in der schulzeit ist es eine katastrophe, weil ich dann in der früh im bett liege, und so 'verkrampft?' Bin, wegen den schmerzen. Ich kann mich kaum bewegen, weil es im unterleib so weh tut, also gehen aif den beinen geht gar nichtmal... Ich hab einfach keine lust mehr, mit schmerzen in die schule zu gehen, und mich davor zwingen irgendwie aus dem bett zu kommen... Also hab ich vor zu einem Frauenarzt zu gehen, mein problem schildern, und hoffen dass sie mir die pille verschreibt ? Aber da ich erst 13 bin, bekäme ich ja nichts, ohne einverständniserklärung der Eltern? Oder wie macht man das alles... Mir geht es nur um die schmerzen weg zu bekommen, ich will nicht mehr darunter leiden :( ich bin auch öfters zu hause geblieben weil ich einfach nicht mehr konnte, wegen den schmerzen. Schmerztablettrn helfen nichts, also wär die pille was für mich? Was denkt ihr darüber?

...zur Frage

Starke Regelschmerzen,Was tun?

ich habe heute meine Periode bekommen und habe deshalb sehr starke regelschmerzen. Es ist kaum auszuhalten. Gibt es Tricks wir ich die Schmerzen lindern kann?

...zur Frage

Sehr starke regelschmerzen? Haushalt?

Hallo habe vor ein paar Stunden meine Periode bekommen und es ist unerträglich, ich hab richtig starke Schmerzen.. Was kann ich jetzt noch dagegen tun?:(

...zur Frage

Ich schreie vor schmerzen ist das normal?

Ich habe eben meine Tage bekommen ich habe seit 2 Stunden so heftige Schmerzen das ich schon schreie ich halte das nicht mehr aus so starke Schmerzen hatte ich noch nie meine Tage kommen sonst immer ohne schmerzen.

...zur Frage

Starke Regelschmerzen...Was soll ich tun?

Hallo immer wenn ich meine Periode habe,habe ich davor schon starke Schmerzen...Doch dann wenn es anfängt werden die Schmerzen immer Stärker..Das ist kaum aushaltbar.. Mir wird dann total übel und mir wird total kalt obwohl es "warm" ist..Und ich bekomm Schüttelfrost und Fieber..Letztens hatte ich bei meiner Periode 38.3 Fieber.. Ist das normal? Habt ihr auch so starle Schmerzen oder bekommt ihr auch Fieber?

...zur Frage

Wie liegen bei Regelschmerzen?

Hallo,

Ich habe folgende Frage:

Ich habe während meiner Periode immer starke Schmerzen, doch heute ist es besonders schlimm. Ich liege nun mit Tee und Wärmflasche auf der Couch. Wenn ich meine Beine anwinkle, also total zusammengekrümmt da liege, habe ich für den Moment zwar weniger Schmerzen, aber wenn ich aufstehen muss, ist das echt übel. Wenn ich die Beine ausgestreckt habe, habe ich auch im liegen stärkere Schmerzen, dafür tut es dann weniger weh, wenn ich mal austehen muss... Nun bin ich googeln gegangen. Ich habe gelesen, dass man auf keinen Fall zusammengekrümt liegen soll, da sich dann noch mehr Krämpfe bilden. Stimmt das? Kann mir jemand sagen, wie ich jetzt am besten liegen soll?

Vielleicht weiss da ja jemand besser Bescheid.

Liebe Grüsse

sandrine013

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?