SSchlafstoerungenn?

3 Antworten

Na ja, morgen ist Sonntag.

Wie wirkt sich das denn aus? Schläfst du tagsüber, nachmittags, in öffentlcihen Verkehrsmitteln oder so? Schläfst du mit Unterbrechungen nachts? Schläfst du erst gegen Morgen ein?

Wenn man den Schlafrhythmus verändern möchte, soll man wach bleiben, bis man zur passenden Schlafenszeit müde ist. Also wenn man erst um 4 Uhr morgens einschläft trotzdem um 8 Uhr aufstehen und den Tag wach bleiben und dann um 20 Uhr oder so ins Bett gehen. 

Wenn du bestimmte Gedanken hast, die dich vom Schlafen abhalten, wäre evtl. Hypnose oder etwas in der Art eine Idee.

Standardempfehlungen sind:

Dehnen,

ausreichend Wasser trinken,

Schlafzimmer gut lüften, 

heiße Dusche oder heißes Bad vor dem Schlafen,

nichts Schweres mehr vor dem Schlafen essen,

Schlafzimmer gemütlich machen, ohne Dinge, die einen ablenken (z.B. unerledigte Arbeit, auch Wäsche auf Bügelbrett etc.) und Schlafzimmer dunkel halten (Vorhang oder Jalousie zu).

Wenn alles nichts hilft, geh zum Arzt, aber morgen hat maximal das Krankenhaus und die Notapotheke geöffnet. 

Das mit dem versuchen das Schlafrhytmus zu verändern habe ich abermals versucht. Aber es hilft nicht. Jedes Mal passiert das Selbe. Wenn ich sagen wir mal, wie ein durchschnittlicher Mensch um 8:00 Uhr morgens aufwache und mich dann um ca. 22:30 wieder zum Schlafen hinlege, kann ich einfach nicht einschlafen, egal wie müde ich bin. Erst so um 4:30 morgens schlafe ich dann erst ein weil ich meine Augen nicht mehr offen halten kann. Wenn ich an dem Tag etwas wichtiges zu tun habe zwinge ich mich egal wie hart es ist wach zu bleiben und bin dann den ganzen Tag müde, energielos und schwach. Ich weiß nicht genau wieso ich nicht einschlafen kann. Ich habe alles ( Warme Dusche, viel Wasser trinken etc.) was du erwähnt hast probiert aber bringt nichts. P.s: Ich habe vergessen dass morgen Sonntag ist. Ich gehe dann wahrscheinlich am Montag zum Hausarzt ^-^

0

Versuche erstmal die einfacheren Methoden einzuschlafen.
Du könntest Mal versuchen den Raum vorher gut durchzulüften.
Oder mache tagsüber etwas Sport, nimm ein Bad oder hör ruhige Musik vor dem einschlafen.
Wenn das nach Tagen immernoch nichts hilft dann würde ich es mit den Schlaftabletten versuchen und zum Hausarzt gehen. Aber da ich kein Fan von Schlaftabletten bin rate ich dir das vorher zu versuchen. Ansonsten gäbe es da noch das Schlaflabor :)

Kein Vernunft begabter, Verantwortung voller Arzt wird Dir Schlaftabletten verschreiben.

Zuerst kommt eine gründliche Untersuchung, um die Ursache zu finden.

Du kannst mal Überlegen, welche Ursache dafür verantwortlich ist.

Kaffee, Alkohol, Zigaretten, Zucker, Koffeinhaltige Getränke.

Gedankenkarussell, Depressionen... 

Von den oben genannten Stoffen/Getränken nehme, trinke oder rauche ich nichts. Depression glaube ich nicht das es die Ursache sein könnte. Eventuell könnten es zu viele Gedanken sein wobei ich nicht glaube, dass das alles sein kann.

0
@asmincnkn

Gedanken können einen durchaus den Schlaf rauben, achte mal darauf.

Wenn sich deine Schlafstörung medizinisch begründen lässt, muss diese natürlich Behandelt werden.

Schlaftabletten, sollte die letzte Option sein...

Falls die Zeit es erlaubt, mache doch einmal 48 Stunden durch...

0

Beruhigungstabletten vom Hausarzt?

Hallöchen.

Ich habe seit einigen Wochen große Einschlafprobleme. Ich gehe so gegen 11 ins Bett und versuche dann zu schlafen. Schaffe es aber nicht. Schaue ich ab und zu auf die Uhr zeigt sie mir 3 oder 4 Uhr an.. Meistens bekomme ich meine Augen erst richtig zu, wenn es schon langsam hell wird und selbst da wache ich nach 2 stunden meistens wieder auf. Gehe aber so ab 11 Uhr raus und bin aktiv.

Ich dachte, es liegt daran, dass ich nicht alleine schlafen kann, aber wenn ich bei einer Freundin schlafe, wird es noch schlimmer.. Erst wenn sie morgens Aufsteht, schlafe ich ein.. Wenn ich zu Hause alleine Schlafe fällt es mir genauso schwer.. Mit Meditation habe ich es versucht, funktioniert aber leider auch nicht.

Ich hatte vor einigen Monaten große Angstzustände und war meistens die ganze Nacht wach.

Ich möchte nun meinen Hausarzt besuchen und ihm die Situation erklären. Wird er mir Schlaftabletten oder ähnliches verschreiben? Ich möchte sehr ungern zu einem Psychologen geschickt werden..

Danke schonmal. Liebe Grüße

...zur Frage

Bringt melatonin 100mcg bzw 0,1mg etwas?

Habe mir in Holland melatonin Tabletten gekauft wegen meinem unruhigen schlaf in der Hoffnung es bringt etwas. Mir wurden 0,1 mg empfohlen heißt 100 mcg.

Im Internet lese ich immer wieder Leute die Tabletten ab 1mg nehmen aber habe keine Berichte über 0,1mg gelesen.

Bringt diese geringe Menge was? Bitte um vernünftige Antworten.

Danke im Vorraus

...zur Frage

Schlaftabletten verschreiben lassen? ich will endlich mal schlafen?

Was muss man fuer Schlafbeschwerden haben, dass der Arzt einem rezeptpflichtige Schlaftabletten verschreibt? Ich kann schon seit einigen Wochen nicht mehr wirklich schlafen und wenn wache ich einige Minuten spaeter wieder auf.

...zur Frage

totale schlafstörungen, bekomme aber keine schlaftabletten verschrieben?

hi freunde

ich bin 14 und war gerade beim arzt, habe ihm gesagt dass ich unter starke schlafstörungen leide und egal wie müde ich bin trotzdem nicht schlafen kann. ich habe also halt gefragt ob sie mir nicht irgendwie schlaftabletten verschreiben können.. nun der arzt hat gesagt dass sie einer 14 jährigen person keine schlaftabletten verschreiben.. und hat sich darüber ein wenig lustig gemacht :) er meinte ich soll einfach mein rhythmus ändern.. ich war wütend..

könnte ich mir irgendwo schlaftabletten schnappen? ich habe wirklich verdammt starke schlafstörungen, ich schlafe meistens nur 3 stunden und kann nicht einschlafen egal was ich versuche.. diese baldrian dinger helfen mir auch nicht, ich bin verzweifelt

ich würde bestimmt einen monat dafür brauche damit ich angemessen schlafen kann.. wieso will der arzt mir nicht schlaftabletten verschreiben, ich verstehe es nicht

ich bin sicher ein 14 jähriges depressives kind dass sich umbringen will :-) oh ja das bin ich!!!

...zur Frage

Schlaftabellten Rezeptfrei in der Apotheke (Österreich)?

Guten Morgen, ich bin 16 und habe öfter das Problem das ich abends einfach nicht einschlafen kann, am nächsten Morgen aber früh raus muss.
Nun meine Frage: Darf ich mir Schlaftabletten rezeptfrei aus der Apotheke kaufen, oder brauche ich dafür ein Rezept ? Und würde ich sie überhaupt bekommen ?

Hoffe jemand kann mir eine hilfreiche Antwort geben.
Danke euch schon mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?