Sry für die dumme Frage aber Durchmesser ist doch immer ein Kreis sozusagen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Durchmesser ist nicht der Radius!

Durch eine 7,8 mm breite kreisförmige Öffnung passen keine 15 mm.

(Mathematisch genau aber unbedeutend:

Mindestdurchmesser  x= Wurzel (15²+0,9²) = 15,027 )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pixxelgamer
01.02.2017, 20:00

Also das Sleeving müsste 15,027 mm Durchmesser haben damit das Kabel bzw. Der Stecker vom Kabel durchpast, hab ich das richtig verstanden?

Oke ich denk mal schon, aber, das Sleeving ist ja flexibel d.h. die volle Höhe des Kabels wird ja nicht genutzt also kann es ja vom Kabel in die Länge gedrückt werden also muss der Durchmesser ja nicht so groß sein...

Und mir ist selbst aufgefallen dass das Kabel da nicht durchpassen wird nachdem ich die Frage gestellt hab... Außerdem müssen da noch 2 andere kleine Kabel durch deswegen sollte man mal noch bissle mehr Durchmesser einplanen.

0

Normal musst du mit dem Pythagoras die Diagonale ausrechnen, was gleichzeitig der Durchmesser ist! Hier ist aber bereits die Breite viel größer!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pixxelgamer
01.02.2017, 20:03

Ja, mir ist selbst aufgefallen dass das nicht gehen wird obwohl das Sleeving ja flexibel ist also es kann sich ja an die Form des Kabels bzw. des Steckers anpassen.

0

Was möchtest Du wissen?