Squriten ,Urin oder Sekret oder beides?

5 Antworten

Mittlerweile erbrachte eine aktuelle Studie der Gynäkologie und Geburtshilfe der Klinik Privé in Frankreich, veröffentlicht 2014 im Journal of sexual medicine, dass hier zwischen zwei Flüssigkeiten unterschieden werden müsse:

Beim sogenannten "Squirting" trete bei sexueller Erregung tatsächlich eine größere Menge Urin aus der Harnröhre aus. Hiervon zu unterscheiden sei die weibliche Ejakulation.

Diese sei tatsächlich dem Sekret der männlichen Prostata, das Teil der männlichen Spermaflüssigkeit ist, sehr ähnlich. Das Ejakulat enthält unter anderem saure Prostata-Posphatase (PAP), Calcium, Glukose und das Hormon Serotonin. Optisch erinnert die kleine Flüssigkeitsmenge in vielen Fällen an eine wässrige Milchlösung.

Sie kann – häufig während des höchsten Punkts der Lust – aus der Vagina austreten oder sogar Teil des Urins sein, der beim Squirting den Körper verlässt.

Zusammengefasst:

Dieses spritzende Etwas, das man meistens in Pornos sieht wenn der Frau mit zwei oder mehr Fingern recht heftig in der Vagina herum gerührt wird, ist größtenteils Urin, auch wenn das viele abstreiten. Aber es ist nunmal nachgewiesen.

Im Gegenzug dazu gibt es die weibliche Ejakulation, also eine übermäßige Produktion von Scheidenflüssigkeit mit den oben genannten Beimengungen.

Sehr interessant, ich war bisher vom Gegenteil überzeugt.

0

Meiner Erfahrung nach ist es eine klare Flüssigkeit, die überhaupt nicht wie Urin riecht oder schmeckt (irgendwie erinnert mich der Geschmack an Kaffee) - obwohl ja angeblich ein Urin-Anteil enthalten sein soll.

Manche Frauen spritzen nur ein paar Tröpfchen, während andere einen Quadratmeter Leintuch komplett benetzen können.

Manche Frauen können auch mehrmals hintereinander squirten, wenn man die Stimulation aufrecht erhält. Dass man den G-Punkt reizen muss ist ein Mythos. Die meisten Squirterinnen, die ich kenne, kommen bereits beim Lecken - auch ohne Finger oder andere Hilfsmittel.

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Valdoxan wie ist es?

Hallo, wie ist Valdoxan.. habe ein wenig Sorge es gleich einzunehmen (bin in einer Psychiatrie). Habe vieles schlechtes im Netz gelesen. Eure Erfahrungen?...

...zur Frage

Sekret bei Meditation?

Hallo,Ich hab vor kurzen "Das verlorene Symbol" von Dan Brown gelesen, und an einer Stelle stand, dass wenn man richtig meditiert und bis zu einer bestimmten Stelle in der Meditation kommt, dass an irgendeiner Drüse im Hirn ein Sekret ausgestoßen wird. Dieses Sekret stößt man nur bei der Meditation aus und es soll viele Leiden des Körpers heilen.

Da ja vieles in den Büchern von Dan Brown fiktion ist und einiges doch real ist, möchte ich nun wissen, ob diese Geschichte nur erfunden oder echt ist?!

Vielen Dank.

...zur Frage

Harnleiter tumor unter 30?

Ich hatte am morgen starke Bauchschmerzen, ich hab mir dabei nichts gedacht am Abend waren die schmerzen schlimmer, die schmerzen gingen in den hoden,after bis in die glied spitze... ich bin dann in der Notaufnahme gefahren dort wurde nicht sichtbares blut gefunden und eine gestaute niere rechts, schmerzen beim wasser lassen hate ich keine, der arzt meint es sei bestimmt ein stein, 3 tage später beim urologen, kein blut mehr,leichte schmerzen, stau noch da... dee meinte auch nur trinken trinken. 2 Wochen später ging es mir sehr gut. Ich hatte keine koliken mehr. Ich ging dann letztens wieder beim urologen der meinte es sei alles top, kein stau,kein blut, keine Infektion, alles Top. Der arzt meint es KÖNNTE sein das der stein raus ist.

Meine Frage jetzt,

Könnte es eim tumor sein? Wegen dem blut ohne schmerzen? Wegen dem.stau ?

Wenn es ein.tumor wäre dann würde der stau noch da sein oder? Ich hatte nur an dem Abend blut im urin. Hab danach noch 2 bis 3 mal bei meinem Hausarzt urin abgeben ohne Befund....

...zur Frage

Nach dem Sex tropft es weiß von dem Kondom?

Es ist definitiv kein Sperma, wir haben das Kondom gründlich kontrolliert. Es muss also von mir kommen, aber woran liegt das? Es war flüssiger und weißer als das Sekret, das ich von meiner Vagina kenne. Fast wie Milch. War das eine weibliche Evaluation? Wobei ich gelesen habe, das die aus der Gegend der Harnröhre kommt und man dabei ein Gefühl, als könne man den Harndrang nicht mehr zurück halten hat. Wer weiß, was das sein könnte? Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?