Spulwürmer: Juckreiz nach Behandlung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe öfter Madenwürmer und nehme auch Vermox, ich würde nochmal zum Arzt gehen.. Würde die Tabletten nicht direkt weiter nehmen ohne Zusage. 

Ich weiß nicht ob es auch bei Spühlwürmern hilft, aber Karottensaft soll bei Madenwürmern helfen und auch Karotten essen.. da ich nur leider Karottensaft so ekelhaft finde, kann ich dir leider nicht sagen ob es hilft. 

Was aber noch hilft, zumindest das Gefühl da ist, dass es besser wird, ist Penaten auf den After zu tun.. habe dann immer das Gefühl es wird besser, oder nachts, den Po so raus tun (Kühle). Ich weiß, dass hört sich sehr seltsam an, aber naja.. 

Ich weiß, die Dinger sind nervig.. aber i-wann wenn man sie immer mal wieder hat, dann lernt man damit umzugehen und ich lache meistens nur noch drüber und sage dann zu meinem Arzt: Ja meine kleinen Freunde sind wieder da.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kirschkatze
06.12.2015, 23:23

Okay ich denke ich werd morgen nochmal bei meinem Arzt vorbei schauen...ich HASSE karotten, aber was tut man nicht alles, um diesen würmern zu entkommen. klar, man kommt mit der zeit besser damit klar, aber der juckreiz + die schlaflosen nächte rauben mir als echt den letzten nerv. danke für den tipp mit penaten, das werd ich gleich mal testen :)

0

Also ich hab damit zum glück keine erfahrungen gemacjt aber ich würde zur sicherheit nochmal die tabletten nehmen und auf jeden fall nochmal zum artzt

Gute besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?