Spüren Leute mit Darmlähmung eigentlich wenn der Darm voll ist oder spüren sie überhaupt gar nichts?

2 Antworten

Nein weil diese Teile des Körpers keine Verbindung mehr mit dem Gehirn haben weil durch die Querschnittslähmung die Verbindung zum Gehirn unterbrochen ist

Als Betroffene kann ich der Antwort meines Vorgängers nur bedingt zustimmen. Wieviel noch gespürt wird kommt darauf an, wie und wo entsprechende Nerven unterbrochen sind. In vielen Fällen übernimmt das vegetative Nervensystem die Meldung von Blasen-/Darmdruck und ausgefallenem Schmerzempfinden durch kalte Schweißausbrüche, Gänsehaut, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, etc. Was welche ausgefallenen Empfindungen ersetzt, muss jedoch gelernt werden wie regulärer Druck von Kindern auch. Ich hoffe, mit dieser Antwort geholfen zu haben und sende viele Grüße von Heike.

Das heißt du spürst also keinen echten Druck im Mastdarm (oder der Blase), sondern hast andere "Symptome" (die du genannt hast) welche den Drang zum Abführen auslösen? Und spürst du eigentlich exakt wenn noch was im Darm drin ist oder gar nichts? Wär froh über weitere Antworten, danke

0

Was möchtest Du wissen?