Spüren Katzen es wenn man sie liebt?oder nicht?

9 Antworten

Natürlich spüren sie das.

Ich weiß nicht, warum das bei Katzen so oft angezweifelt wird.

Sie zeigen es, indem sie deine Nähe suchen, Streicheleinheiten einfordern, schnurren, wenn du sie streichelst, sich beim kraulen hin und her werfen etc.

L. G. Lilly

Ich bezweifle das. Viele Katzen fühlen sich an das Haus gebunden und nicht an Menschen. Menschen sind für sie absolut austauschbar. Viele laufen nach einem Umzug zurück in das alte Haus oder Wohnung. Menschen sind ihnen egal.

Ich habe Katzen und Hunde gehalten. Da liegen Welten dazwischen.

Weil auch alle Katzen gleich sind, genau.

1
@markipoohh

Die Frage ist allgemein gemeint. Nicht wahr? Es gibt auch eine allgemeine Antwort darauf.

0

Die Katze sucht deine Nähe und klettert auf dir herum und legt sich auf dich drauf. Sie schnurrt vor sich hin mit geschlossenen Augen. Sie legt sich in Deiner Nähe auf den Rücken mit ausgestreckten Gliedmassen und freier Kehle. Sie leckt dich ab: Hand, Finger, Gesicht, wenn du sie lässt. Sie reibt ihren Körper an deine Wadenbeine, wenn du stehst und "gibt Köpfchen" - dann reibt sich ihren Kopf an dir.

Katzen sind ein Tier für sich.

Ja, sie spüren es. Meine schläft oft im Bett. Ich in der Stube. Zum Schluss kommt sie immer zu mir und will gestreichelt werden.

Mario

Weißt du wann ein Mensch dich liebt ohne dass er es sagt ?

Es sind Gefühle, je feinfühliger du wirst, desto mehr wirst du es spüren - und natürlich auch durchs schnurren hören wenn der Katze etwas gefällt

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?