Spüren Kaatzen ihren Schwanz?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

die Katze - nicht alle Tiere haben das - hat am Rückrat in Verbindung zu der Schwanzwurzel Nervenbahnen, der Hund z. B. nicht. Wenn eine Katze einen Unfall hat und dieser Bereich betroffen, gerissen und/oder gebrochen ist kann sie Urin und Kot nicht mehr halten. Dem Hund macht das nichts bzgl. Urin und Kot.

Der Schwanz dient als Balancierstange beim Laufen, Springen usw. außerdem als Kommunikationsmittel. Bei Kurzschwänzigkeit oder Schwanzlosigkeit ist mit Störungen im Bewegungsablauf und Kommunikationsschwierigkeiten (unter Katzen) zu rechnen. Bei Manxkatzen ist häufig mit Wirbelsäulenschäden zu rechnen und sie neigen zu massiven Defekten im Bereich des Beckens und des Rückenmarks und mit Ausfallerscheinungen des Enddarms. Schwanzlose Tiere sind häufig im Beckenbereich schmerzempfindlich.

LG MS

Im Katzenschwanz sind Wirbel und Nervenenden die der Katze zur Steuerung dienen. Auch beim freien Fall dient der Schwanz indem er sich wei bei einem Eichhörnchen aufplustert und somit als kleiner Fallschirm dient. Der Schwanz ist auch sehr schmerzempfindlich. Beim Spiel fängt die Katze auch mal ihren Schwanz und beißt rein aber nicht so intensiv daß es ihr wehtun würde.

Ja, denn die Muskulatur und die Nervenbahnen gehen bis in die Schwanzspitze. Spätestens, wenn Du mal versehentlich auf den Schwanz trittst wirst Du am lauten Maunzen des Katers merken dass er es gespürt hat. Katzen fangen manchmal ihren Schwnaz oder sie beißen rein, weil sie z. B. etwas juckt. Unsere Katze macht das auch, das ist normal.

Kann das eine Wildkatze sein?

Ich habe ein Kätzchen mit 4 mon. aus einem Tierheim geholt. Jetzt hab ich das dumme Gefühl das ich tatsächlich eine Wildkatze habe. Die Anzeichen dafür hat sie. Sie ist sehr scheu wenn Besuch zu uns kommt, da ist sie gleich verschwunden. Außerdem hat es sehr lange gedauert bis sie vertrauen zu uns aufgebaut hatte. Am Anfang hab ich ihr das Futter immer vor ihr Versteck gestellt. Sie lies sich zwei Wochen nicht blicken. Kam nur zur Nacht raus. Nach und nach ist sie auf uns zugekommen. Jetzt ist sie schon 3 Monate bei uns, aber hochnehmen und streicheln lässt sie sich auch nur wenn sie es mag und das ist sehr selten. Wir haben noch eine Katze und sie zieht die Krallen beim rennen und laufen nicht ein. Die neue jedoch läuft auf Samtpfoten und auch ihre Tatzen sind schwarz. Auch wenn sie mit uns spielt, sind keine Krallen zu spüren. Ich habe ein Bild hochgeladen das ich beigefügt habe. Ich wäre froh wenn ich hierzu eine Antwort bekäme.

...zur Frage

Hilfe mein Hund beißt sich immer die Schwanzspitze blutig?

Ich war jetzt mit meinem Schäferhund neim Tierarzt da er eine offene Stelle an der Schwanzspitze hatte und er sagte mir es gab einen Blutstau weil er gegen irgendetwas hartes mit dem Schwanz geschlagen hat. Jetzt hat er Tabletten Spritzen und einen Verband bekommen . Allerdings versucht er ständig diesen Verband sich abzubeißen und schafft es auch manchmal...mit einem Trichter haben wir e auch schon versucht aber er kommt trotzdem ran ... Gibt es da vllt etwas womit ich seinen Juckreiz stillen kann ? Kann mir vllt einer helfen der schon mal e so ein oder ein ähnliches Problem hatte ?

...zur Frage

Lieber 2 Katzen?

Hallöchen. :)

Bin vor kurzem in meine erste eigene Wohnung gezogen und möchte mir demnächst eine Katze zulegen, das war schon immer mein heimlicher Traum.

Da ich jedoch den ganzen Tag arbeite und sonst auch niemand in der Wohnung wäre, mache ich mir schon Gedanken ob es eine gute Idee ist, sie den ganzen Tag alleine zu lassen. Soll ich mir lieber direkt 2 Katzen holen, damit eine nicht vereinsamt? Was spricht dafür, was dagegen?

Übrigens werde ich mir keine junge Katze zulegen, für ein kleines Kätzchen habe ich leider nicht genug Zeit...

...zur Frage

Großer Madagaskar-Taggecko streit?

Hallo,

ich besitze ein Pärchen des großen Madagaskar-Taggecko. In letzter zeit ist mir aufgefallen das er (Loki) meiner Sie (Madame) in den schwanz beißt, es sieht echt übel aus! und ihre schwanzspitze sieht leicht ramponiert aus.

Er war nie aggressiv oder aufdringlich, aber in letzter zeit stimmt da irgendwas nicht. Das es beim Futtergeben immer mal streit gibt, kenn ich und halte ich für normal, aber das kann ich mir leider nicht erklären.

Sollte ich sie lieber voneinander trennen? Ich habe angst das noch was schlimmeres passiert :/

...zur Frage

Warum haben Katzen wenn sie sich drauf konzentrieren ihren Schwanz nicht unter Kontrolle?

Meine Mutter meinte mal das Katzen ihren eigenen Schwanz nicht wirklich kontrollieren können. (ich meine **nicht **das Geschlechtsorgan!) Zumindest wenn sie sich auf diesen konzentrieren, Ist das wirklich so?

...zur Frage

Hund fletscht die Zähne und beißt sich die Schwanzspitze blutig

Wir haben einen Tierheim Hund seit 2. 1/2 Jahren ,, , von zeit zu zeit fletscht er die Zähne dreht sich im Kreis und beißt in seinen Schwanz bis es blutet . Ich war schon paarmal beim TA dann bekommt er Antibiotika gespritzt und Schmerztabletten und eine Halskrause , ist das Ding ab geht im unbeobachteten Moment von vorn los . Wer kann mir nützliche Tipps geben ? Bitte wie kann ich meinem kleinen Freund helfen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?