Spülwasser im Garten?

5 Antworten

Vielleicht solltest du dir Gedanken machen, ob ein KAuf einer Gartenpumpe für dich nicht sinnvoll wäre. Da diese wenn du sie richtig anschließt das Wasser sauber und frisch hält. Schau einfach mal auf dieser Seite vorbei:http://gartenpumpe-test-vergleich.de/

Hier findest du eine Menge Tipps und Tricks.

Ich hatte auch einen ähnlichen Fall jedoch nicht mit einer Regentonne. Bei mir war es ein Gartenteich. Heute bin ich froh das ich diese Entscheidung gemacht habe !

Beste Grüße

Die "Regenwassertonne" sollte ein gründlich gereinigter, geschlossener und lebensmitteltauglicher Behälter sein. Also ein Edelstahl- oder PE Faß. Zum Geschirrspülen muß das Wasser Trinkwasserqualität haben. Der richtige Behälter ist der wichtigste Faktor, damit keine Schadstoffe vom Behälter in das Trinkwasser gelangen können.


Ja ich würde einen or Tank mit Deckel holen.
Und diesen mit Wasser von zuhause befüllen nur "steht" das Wasser ja nach ner Zeit ab. Dagegen möchte ich etwas tun damit das sauber Wasser auch nach nem Monat noch sauber ist

0

Grundsätzlich ist es möglich, dass Wasser zu speichern und haltbar zu machen. Mit Chlortabletten halte ich es auch am sinvollsten.

Dennoch bitte sollte man immer vorsichtig sein mit Chlor. Nicht ohne Grund wird in Wasserwerken heutzutage zu 95% in Deutschland auf Chlor verzichtet :)

Außerdem beachte aber wirklich, dass du bei der Speichertonne nicht am Geld sparst.

Vorallem achte auf die UV und Chlor Beständigkeit.

Generell sollte die Speichertonne von der Sonne ferngehalten werden.

Solltest du auch im Winter die Tonne nutzen wollen, brauchst sowieso eine andere Lösung :)

Eine abgeschlossene Tonne setze ich nun mal vorraus!.

Was möchtest Du wissen?