Spülungen!? gegen Spliss

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

SOS Kur bei Spliss

Jeder kennt ihn und jeder hasst ihn. Er macht die schönste Frisur zu einer totalen Katastrophe und auch Kurzhaarfrisuren-Träger bleiben nicht verschont. Die Rede ist von Spliss. Er entsteht durch übermäßiger Reibung an Kleidung oder durch die Verwendung von Blondiermittel. Was hilft dagen? Eine Haarkur, die aus Bananen besteht.

Man zerdrückt eine reife Banane und mischt ein paar Tropfen Mandelöl unter. Diese Mischung in die Kopfhaut einmassieren. Nach 15 Minuten gründlich ausspülen. In der Banane sind verschiedene Vitamine enthalten, die das Haar kräftigen und somit wiederstandsfähiger machen.

http://www.kosmetik.biz/2009/12/09/haarkuren-selber-machen/

Hier noch was:

Spliss: Hausmittel gegen Haarbruch Autor: Christina abgelegt in: Haare

Spliss äußert sich in der Spaltung der Haarspitzen und tritt meist bei langen Haaren auf. Aber auch kurzhaarige Frauen werden vor diesem unansehnlichen Haarbruch hin und wieder geplagt. Bei uns erfahren Sie, wie Sie Spliss vorbeugen und ihre Haare natürlich pflegen können.

Mizi59 25.06.2011, 18:57

Gerade bei schulterlangem Haar kommt es häufig vor, dass sich die Haarspitzen teilen und ein unansehnlicher Spliss entsteht. Die Haare sehen dann strohig, ungepflegt und trocken aus. Das muss nicht sein! Wenn Sie nur ein paar kleine Tricks anwenden, können Sie ihrem Haar sichtlich etwas Gutes tun und dem Spliss vorbeugen oder endgültig den Garaus machen. Unsere Hausmittel gegen Spliss werden Ihnen dabei helfen. Spliss vorbeugen

Spliss wird meist verursacht durch mechanische Beanspruchung der Haare, etwa durch zu viel Föhnen oder Bürsten gepaart mit zu wenig Pflege und einer ungünstigen Haarlänge. Liegen die Haare z.B. genau auf den Schultern auf, kommt es zur stärkeren Beanspruchung der Spitzen und sie können sich schneller entzweien.

0

Nimmt viel Schampoo mache ich auch immer.

Was möchtest Du wissen?