Spült auch der Hausrzt die Ohren aus?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn dein Ohr wegen einer Erkältung "zu" ist, bringt es überhaupt nichts, die Ohren auszuspülen.

Ausspülen geht ja nur im Gehörgang außerhalb des Trommelfells. Aber bei einer Erkältung ist die Eustachische Röhre zugeschwollen, das ist die Verbindung zwischen dem Mittelohr und dem Nasen-Rachenraum.

Besorg dir abschwellende Nasentropfen in der Apotheke (in diesem Fall besser Tropfen als Spray) und wende sie auf der betroffenen Seite an (in die Nase, nicht ins Ohr!). Die Tropfen laufen hinten in den Rachenraum, die Eustachische Röhre schwillt ab und öffnet sich wieder, der Druck gleicht sich aus und du kannst besser hören.

Achtung: Abschwellende Nasentropfen solltest du nicht länger als ein paar Tage anwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LightYuke13
17.10.2016, 17:12

Wenn ich diese anwenden, kann ich dann direkt wieder normal hören und fühlen?

0

Ich glaube der Hausarzt hat dir nötigen Geräte nicht. Es gibt aber so Lösungen in der Apotheke.

Frag dort mal nach was die so anzubieten haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt so Salzwasserspray, nach dem ersten spruehen ist das Ohr meist wieder offen. Probier das mal, funktioniert super und ist nicht so unangenehm wie beim Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LightYuke13
17.10.2016, 17:56

In die Nase oder ins Ohr?

0

manche machen das. rufe bei ihm in der Praxis an und frage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LightYuke13
17.10.2016, 17:03

Problem... Natürlich haben die Ärzte hier auch alle zu... Ich halte das nicht mehr aus (das verstopfte ohr) was soll ich tun?

0

Das kommt immer auf den Hausarzt an. Viele machen das, andere überweisendich an den Facharzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob der Hausarzt spült, weiß ich nicht, wird Dir aber schon helfen, daß die Verstopfung nachläßt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin mir nicht sicher, aber mein Hausarzt macht es z.B. nicht, ich glaube, du musst zum HNO

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LightYuke13
17.10.2016, 16:47

Wie gesagt, der HNO hat zu.. Und das nicht nur heute, sie haben URLAUB!

0

Was möchtest Du wissen?