Spülmaschine zieht plötzlich kein Wasser mehr! Wo liegt der Fehler?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit größter Wahrscheinlichkeit befindet sich in der Bodenwanne Wasser und es hat der Schwimmerschalter geschaltet. Die Bodenwanne befindet sich unterhalb des Spülers und ist von vorne zugänglich. ACHTUNG: Gerät vom Stromnetz trennen (Stecker ziehen), Sockelblende entfernen, Wasser aus der Bodenwanne mit Putzlappen oder Handtuch entfernen. Probelauf durchführen. Wenn wieder Wasser in die Bodenwanne kommt Kundendienst rufen.

Wenn sie erst ein Jahr alt ist, sollte noch Garantie/ Gewährleistung drauf sein. Also am besten mal beim Hersteller oder Verkäufer anrufen und nicht selbst dran rumbasteln.

mh.....probier mal den schlauch fürs wasser abzuschrauben...un schau mal ob da n filter oder so ist....oder vil. ist auch das rohr bissle verstopft oder so...naja eig. kann es ja nich verstopfen...aber kontrolle ist oft besser...sonst halt mal den weg vom schlauch zur maschine kontrolieren...un schaun ob da wasser überhaupt kommt! kann auch sein...dass die pumpe kaputt ist....aber da haste ja sicherlich noch garantie ;) kann auch sein...dass das regelventil (meist ein magnetventil) kaputt ist..dass steuert das wasser^^ was haste den für ne maschine :D ?

kann auch der zulaufhahn sein, der die maschine befeuert. einfach mal den hahn ganz vor und zurück drehen, öfter. hat sich eventuell was reingesetzt. oder ein dichtes absperrventil, was noch vor dem zulaufhahn sitz. bitte auch drehen...

Was möchtest Du wissen?