Spülmaschine stinkt. Was kann ich noch tun?


15.03.2020, 17:04

Danke für eure Antworten.

Ich hab vorhin mal die Schienen ausgebaut und kriege die Korbführung leider nicht mehr in die Schiene rein. Das Plastikteil in der Schiene mit den 4 Kugeln (markiert) ist so starr, dass ich selbst mit einem Hammer die Korbführung nicht in die Schiene bekomme.

Auf der anderen Seite hab ich alles noch drin, leider erkenne ich da auch kein System, wie ich das wieder reinbekomme.

Wisst ihr, was ich da tun muss?

5 Antworten

Hallo Basshead123

Da hilft nur einen Maschinenreiniger besorgen und sich genau an die Anweisung auf der Verpackung halten.

https://www.amazon.de/Maschinenreiniger-Entfetter-NIKA-Reiniger-Sp%C3%BClmaschinen/dp/B004QBFR8Y

Wenn der Spüler gereinigt ist kontrolliere noch:

Kontrolliere  ob  sich  die   Sprüharme  leicht  von  Hand  drehen  lassen  und  ob   die  Düsen  alle  sauber  sind.  Wenn   du  die   Sprüharme   in  eine  bestimmte  Richtung  drehst  (z.B.   senkrecht  zur  Tür)  und  das  Programm  startest  und  nach  ca.  2  Minuten   die  Maschine   ausschaltest  und  die  Türe  öffnest   siehst   du   ob  sich  die  Stellung   der   Sprüharme   verändert  hat.

Hat  sich  die  Stellung  der  Sprüharme  nicht  verändert   und  steht  zu  wenig  Wasser  in  der   Maschine,  dann muss  man  den  Wasserzulauf  überprüfen.  In  der   Verschraubung  des  Schlauches,  die  am   Wasserhahn  befestigt  ist,  befindet  sich   ein   Schmutzsieb.  Stelle  einen  Eimer  unter  den  Wasserhahn  und  kontrolliere  ob   das  Wasser  mit  genügend  Druck  rausläuft. Ein 10 Litereimer sollte in 30-40 Sekunden voll sein

Hat  sich  die  Stellung  der  Sprüharme  nicht  verändert   und  steht  aber  Wasser  in  der  Maschine  dann entwickelt  die  Umwälzpumpe  zu  wenig  Druck weil:

Das  Sieb  im  Sammeltopf    verstopft  ist

Die  Verbindung  zwischen  Sammeltopf  und  Umwälzpumpe  verstopft ist  

Das  Kanallaufrad  in  der  Umwälzpumpe verstopft ist  

Wegen den Schienen kann ich dir leider aus der Ferne nicht helfen.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Diese Maschine war wohl leider ein tiefer "Griff ins Klo". Möglicherweise ist auch die Enthärtungseinheit komplett kaputt; das passiert, wenn man kein Regeneriersalz einfüllt. Ich weiß nicht, ob du den Gestank je da raus bekommst.

Kannst du jemanden dafür verantwortlich machen? - Z.B. Gebraucht-Garantie geltend machen?

Fülle Salz und Klarspüler in die dafür vorgesehenen Reservoirs und lass noch ein paar mal das intensivste Programm (für stark verschmutzte Töpfe) mit Tabs laufen, vielleicht hilft das.

Rausschmeißen und ne neue kaufen. Is ja nicht gerade hygienisch was du beschreibst.

So hätte ich es jetzt auch gemacht. Kostet ja nicht die Welt. Gibt schon welche für 350€

0
@Rosswurscht

Ja, wer weiss, was die vorher da alles rein haben. Ekelhaft.

Ich würde nichts gebraucht kaufen, wo es auf Hygiene ankommt. Spül- Waschmaschine, Trockner, Ofen, Bett, Sofa, Kleidung etc.

Einen Fernseher oder ein Auto dann eher oder ein Fahrrad oder ein Pc oder Stereoanlage aber nur, wenn optisch einwandfrei.

Echt eklig, der Vermieter.

0

Die Abläufe und Ableitungen reinigen. Meist spülen weniger teure Geräte mit zu kaltem Wasser ab-da setzt sich einiger Schmodder fest.

Mit Spülmaschinenreiniger versuchen.

Was möchtest Du wissen?