Spülmaschine spült kein wasser mehr ein.?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo DerAlex1999

Durch das Überschäumen ist Wasser in die Bodenwanne gekommen und es hat der Schwimmerschalter geschalten. Die Bodenwanne befindet sich unterhalb des Spülers hinter der Sockelblende und ist von vorne zugänglich. ACHTUNG: Gerät vom Stromnetz trennen (Stecker ziehen), Sockelblende entfernen, Wasser aus der Bodenwanne mit Putzlappen oder Handtuch entfernen. Probelauf durchführen.

Gruß HobbyTfz

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerAlex1999
25.07.2016, 21:18

Funktioniert jetzt, danke 😄

0

Normalerweise sollte die Maschine abschalten und warten, wenn es zu viel Schaum wird. Macht meine Waschmaschine auch...

Hmm... Der Wasserhahn ist definitiv auf...? Dann dreh ihn mal zu und schraub den Schlauch ab. (damit der Druck rauskommt) Dann schraubst Du den Schlauch wieder drauf und drehst den Wasserhahn gaaaaaaanz langsam wieder auf... mal sehen, ob's klappt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerAlex1999
25.07.2016, 21:17

Sie spült wieder danke für hilfe😄

0

wenn Wasserhahn geöffnet (weiß, du hast es sicherlich gemacht, aber trotzdem nachschauen) und Maschine geht immer noch nicht würde ich

Maschine Zufuhrschlach für Wasser wegmachen und wieder dran

vielleicht geht sie ja dann

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerAlex1999
25.07.2016, 21:19

Habs schon wieder hinbekommen einmal wasser aus und paar tage warten wasser an und sie lief wieder, danke für hilfe :)

0

Was möchtest Du wissen?