Spülmaschine pumpt nicht komplett ab und zieht kein Wasser mehr

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo ente884

Durch den Wasserschwall beim Öffnen der Türe kam Wasser in die Bodenwanne und es hat der Schwimmerschalter geschaltet. Die Bodenwanne befindet sich unterhalb des Spülers und ist von vorne zugänglich. ACHTUNG: Gerät vom Stromnetz trennen (Stecker ziehen), Sockelblende entfernen, Wasser aus der Bodenwanne mit Putzlappen oder Handtuch entfernen. Probelauf durchführen.

Überprüfe auch den Ablaufschlauch auf Knickstellen. Wenn der Ablaufschlauch bei der Spüle, wo auch immer, fix angeschlossen ist, abschrauben und Anschluss auf Frei sein kontrollieren. Schlauch in einen Eimer hängen, Spülmaschine mit Wasser auf Ablauf schalten, dann müsste Wasser in einem Schwall in den Eimer kommen. Wenn nicht, dann solltest du die Laugenpumpe überprüfen. Sie sitzt unter dem Sieb und ist meistens über Schrauben oder Metallbügel zugänglich.

Liebe Grüße HobbyTfz

Hast du mal in den Ablaufschlauch geschaut, da eventuell verstopft oder geknickt ist, auch Sieb innen sauber gemacht? Wenn du alles gründlich gesäubert hast, mach mal einen Leerlauf, es kann natürlich die Pumpe sein, wenn die kaputt ist, den Hersteller anschreiben, evetuell Ersatzteil oder eben eine Fachmann kommen lassen.

Was möchtest Du wissen?