Spülmaschine auf Waschmaschine stellen mit Zwischenbausatz?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Schwester hatte das Problem auch mal, und sonst bekommt man im Internet auch recht viel darüber zu lesen, das Problem gibt es also nicht das erste mal. Meine Schwester hatte sich damals von meinem Vater eine Art Tisch, der genau die höhe der Spülmaschine hatte anfertigen lassen und hat die Spülmaschine dann quasi unter den Tisch geschoben und oben die Waschmaschine drauf gestellt. Wenn man diese beiden Geräte allerdings direkt übereinander stapelt hast du mit sicherheit bei jedem Schleudergang Polterabend in der Spülmaschine. Andersrum, so wie du es vor hast hättest du warscheinlich keine Freude dran, wenn du jedesmal einen riesen Akt draus machen müsstest wenn du zur Spülmaschine hin willst, bedenke dass die Tür der Spülmaschine nach unten, und nicht zur Seite auf geht. Jedenfalls so kam meine Sis bequem zur Spülmaschine hin und musste keine Leiter benutzen.

Danke für den Stern :)

0

Warum sollte beim Schleudergang die Spülmaschine poltern?

0
@HobbyTfz

ähm, weil eine Waschmaschine vibriert wenn sie schleudert???

0

Es ist ohne weiteres möglich anstatt eines Trockners die Spülmaschine auf die Waschmaschine zu stellen. Sie muss nur auf der Maschine so gesichert werden dass sie nicht herunterfallen kann. ob ein Zwischenbausatz für den Trockner passt kann man so nicht beurteilen weil es von der Montage der Maschinenfüsse abhängt. Aber man kann einen Rahmen um den Deckel der Waschmaschine montieren der um ca. 2 cm über den Maschinendeckel raufsteht, dann kann nichts passieren. Das einzige Problem dass du bekommen wirst ist das Einräumen der Spülmaschine. In dieser Höhe wird es wahrscheinlich etwas schwierig das Geschirr einzuräumen.

eigentlich sind alle sinnvollen Antworten schon gekommen. Möglichkeit 1: du verzichtest ganz auf die Spülmaschine, denn das Hin- und Herschleppen von der Küche ins Bad ist sehr umständlich. 2. Du kannst problemlos beide Geräte ohne Zwischenbau übereinander stellen, prüfe aber die Standfestigkeit beider Geräte, das nichts wackelt oder beim Schleudern sich bewegen kann. Evtl. ein Gerät von hinten an der Wand leicht befestigen. Die Spülmaschine auf die Waschmaschine zu stellen, dürfte sehr unpraktisch beim Be- und Entladen sein, denn die Klappe hängt dir bei einer Waschmaschinenhöhe von mind. 80-85 cm ständig vor dem Bauch. Andersherum wäre es praktischer, die meisten WaMa-Türen klappen zur Seite. viel Glück

Was möchtest Du wissen?