Spüli Wasser getrunken

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du kannst mit Durchfall rechnen. Spülmittel verursacht Durchfall schon in kleinen Mengen dauert dann solange bis das Zeug komplett wieder raus ist. Vielleicht nimmst du mal Lefax das verhindert das Schäumen in deinem Bauch. Du stirbst nicht davon, also keine Panik.

Danke Zoro11

0

Scheint mir unproblematisch, auf Geschirr usw. bleibt ja immer mal ein Rest zurück. Und so du dir ja anscheinend auch nicht die Speiseröhre verätzt hast, ist alles gut. Nur solltest du anfangen, dich furchtbar zu übergeben mit Blut drin, solltest du ins Krankenhaus.

Ist mir auch schon passiert. Außer dass mir ein wenig schlecht war hinterher, ist nichts weiter passiert. Zu Spätschäden an Leber und Nieren kann ich aber nichts sagen.

Nun, du solltest es vielleicht nicht zur Gewohnheit werden lassen, statt Wasser "Spüli" zu trinken, aber soweit ruhig Blut. Alles gut. Ein Schluck von dem Zeug bringt dich nicht um.

nicht schlimm... solange es kein hoch giftiges oder ätzendes Spülmittel mit Warnsymbolen auf der Flasche war.

Einfach kurz die Spüli-Flasche anschauen und Dich beruhigen.

Nichts musst Du machen. Ist nicht dramatisch, ist nicht schlimm.

Wäre es giftig, würde man es nicht als Spülmittel verwenden.

Ich kenne mich da zwar nicht aus, aber ich denke, dass ein Schluck nicht schlimm sein wird ;)

ne musst nichts machen... alles gut... wenn was wäre wär dir längst schlecht geworden...

Es kann sein das du Bauchweh bekommst, dass etwas schlimmeres passiert kann ich mir nicht vorstellen.

Sterben wirst du nicht...😂

Nicht viel bewegen. Es könnte eventuell Seifenblasen aus deinem Mund kommen!

Was möchtest Du wissen?