SPSS: Diagramme kombinieren

1 Antwort

soweit ich weiss, funktioniert das nicht. man kann trendlinien einfügen, aber das ist dann immer als option ausgewiesen.

diagramme kombinieren geht jedoch in excel.

Kommentare in Diagramme in Excel einfügen

Morgen. Excel-Frage Nr. 101.

Ich habe in Excel ein Balkendiagramm erstellt das im Grund nur zwei Werte kennt, nämlich 1 und 2. Es geht hierbei darum eine Zeitlinie zu erstellen auf der ersichtlich ist an welchem Datum eine Probe positiv ist und wann nicht. Warum ein Balkendiagramm fragt ihr euch jetzt? Ich werde die Frage an meinen Chef weitergeben.

Wenn nun die Proben positiv sind soll ich einen Kommentar zur jeweiligen Probe einfügen. In der Jahresübersicht 2009 waren das ganz wenige Proben die positiv waren, also habe ich da einfach nur die Kommentare über Textfelder eingefügt, schön passend formatiert und an die richtige Stelle gerückt. Allerdings waren 2010 soviele Proben positiv das mir der Platz ausgeht. Nun wüsste ich gerne ob es eine Möglichkeit gibt einen Kommentar zu verfassen der nur angezeigt wird wenn man auf den zugehörigen Balken klickt.

Geht sowas?

Grüße

...zur Frage

SPSS - Wie wird getestet, ob sich Summen unterscheiden?

Hallo Leute,

ich schreibe eine Arbeit über den Einfluss von 2 verschiedenen Substraten (in jeweils 3 unterschiedlichen Varianten) auf die Keimung von Fichtensamen. Nun würde ich gerne in SPSS testen:

  • ob sich die Keimlingsanzahl/Keimungsrate zwischen den Substraten bzw. Substratvarianten unterscheidet
  • und falls ja, auf welchem Substrat bzw. bei welchen Substratvarianten die Keimlingsanzahl/Keimungsrate höher ist

Leider habe ich keinen Plan, wie man das anstellt (bisher musste ich mich nur mit Mittelwertvergleichen auseinandersetzen) und so richtig schlau wurde ich aus den Statistikbüchern auch noch nicht. Geht es vielleicht in Richtung Chi²-Test? Falls ja, wie interpretiert man diesen (oder andere Tests) genau?

Für hilfreiche Antworten wäre ich sehr dankbar :)

...zur Frage

Paare miteinander korrelieren bei SPSS?

Hallo,

in meiner SPSS-Datei habe ich 50 Personen. Jeweils zwei sind davon Paare: Person 1 ist mit Person 21 zusammen, Person 2 mit Person 22 usw. Ich habe nun die Vermutung, dass diese Paare immer recht ähnliche Werte haben: Hat Person 1 einen hohen Wert, hat Person 21 auch einen recht hohen Wert. Hat Person 2 einen niedrigen Wert, Person 22 ebenso. Kann ich das irgendwie einstellen, dass SPSS mir diese Korrelation ausrechnet? Wie nennt man das überhaupt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?