SPSS - Welches Skalenniveau verwenden?

2 Antworten

Deine Daten sind nominalskaliert.

Das kannst du in der Variablenansicht von SPSS am ende jeder Zeile einstellen/festlegen. Da kannst du auch gleich 0 als nein und 1 als ja codieren.

Der einfachheit halber wuerde ich auch "trifft  (nicht) zu" als 0/1 codieren - du weisst ja anhand deines Fragebogens ob "ja/nein" gemeint ist oder "trifft (nicht) zu". Ausserdem kannst du auch das label entsprechend anpassen. (also statt 0 = nein, dann eben 0 = trifft nicht zu bei den entsprechenden variablen festlegen).

Das macht die Dateneingabe leichter und weniger fehleranfaellig.

Viel Spass :)

Ich kenne jetzt die Eingabeprozedur von SPSS nicht, aber die Daten, die Du hast, würde ich als nominale Daten sehen. Du kannst ja keine Ordnung angeben, ja > nein oder ähnlich, 0 und 1 bzw 10 und 11 sind ja keine wirklichen Zahlenwerte, mit denen man Rechenoperationen ausführen könnte oder die als eine Reihenfolge zu imterpretieren sind.

Was möchtest Du wissen?