Sprüche übers 'alles glauben was erzählt wird'

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Verzicht auf eine eigene Meinung erhöht die Gefahr nicht mehr umdenken zu können.

Leichtgläubigkeit führt unweigerlich zu Enttäuschungen.

Es ist bedenklich, dass vielen das Denken vergeht, sobald man ihnen zu denken gibt.

es ist einfacher, zu glauben, statt zu hinterfragen!

Wer nichts weiß, muss glauben.

Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.

Die sicherste Tarnung ist noch immer die blanke, nackte Wahrheit, die glaubt niemand.

Was möchtest Du wissen?