Sprüche gegen beleidigungen...

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"Na deine Freundin mag ein wenig was zum anfassen, und was ich am Bauch habe, hab ich auch in der Hose ;-)"

Ich weiß nicht ob da Sprüche auf Dauer helfen... Ich bin selbst ziemlich übergewichtig und irgendwann wird man schon akzeptiert... Ich würde aber eher an die "Vernunft" apellieren à la "Macht Dich das irgendwie größer oder stärker, wenn Du andere beleidigst? Hast Du das nötig?"

alt, aber immer noch zutreffend:

  • ich kann abnehmen, was kannst du?

Aber du solltest dir auch mal darüber Gedanken machen, wie du den Leuten gegenüber trittst. Hast du es denn überhaupt nötig, dich mit Menschen abzugeben, die dich beleidigen?

Es gibt grundsätzlich mehrere Weisen, wie man mit Beleidigungen umgeht:

  • man lässt sich durch "dumme" Sprüche verletzen

  • man gibt Kontra und beleidigt den anderen

  • man denkt positiv und belächelt dies

  • man nimmt es sich zu Herzen, denn meistens steckt ja auch ein Fünkchen Wahrheit drin

Meiner Meinung ist es manchmal gar nicht so verkehrt, seinem Gegenüber einfach mal Recht zu geben. "Mensch, verdammt, wo kommt der Bauch denn auf einmal her; ich sollte da dringend was gegen tun. - Danke" . Und schwupps kommt sich dein Gegenüber ziemlich blöd vor.

laber irgendwelche scheiß die niemand versteht und dann wenn sie sagen was hast du gesagt (so ist es immer bei mir) dann sagts du einfach mh ich weiß nicht und du gehts weg.Das verwirrt sie

Nur kein Neid! Muss ja erst mal finanziert werden, und so viel Geld hat nun mal nicht jeder!

Nur, weil Du zu faul bist, so viel Kilo mit Dir rumzutragen, brauchst Du mich noch lange nicht schräg anmachen.

Was möchtest Du wissen?