Sprudel getrunken- Durchfall?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

War der Sprudel im Kühlschrank? Das hat gerne "durchschlagenden Erfolg". Der Magen packt es nicht, auf die Schnelle so eine große Menge Kaltes zu erwärmen, dann gibt es eben den flotten Otto. Die Kohlensäure kann das auch verursachen, wenn man´s nicht gewöhnt ist.

Wenn nach dem einen flotten Otto nichts mehr war, wird auch nichts mehr sein, dann kam´s tatsächlich vom Sprudel, und ist keine Erkrankung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xDarkFlowerx
05.07.2016, 21:20

Nein, aber er stand im Flur, da ist es auch nicht wirklich warm. Danke :) 

0

Es gibt viele Menschen, die kohlensäurehaltiges Wasser nicht trinken, weil ihr Magendarmtrakt dann rebelliert. Meine Mum ist da ein gutes Beispiel! Die Krämpfe im Bauch können so zum Beispiel entstehen, aber Durchfall... Hm... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geht mir auch so, kann von der Kohlensäure kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?