Spruch kürzen, Hilfe :-(

6 Antworten

Laß das Tattoo verschnörkelt (so in altmodischer mittelalterlicher Schrift) machen. Mittelalterliche Schreiber mußten sich auf dem teuren Pergament kurz fassen und haben deshalb den Text oft ziemlich zusammengedrängt, ohne breite Abstände zwischen den Zeilen. So zusammengezogen und mit ineinander verschnörkelten Buchstaben lassen sich auch längere Texte dekorativ auf kleinem Raum unterbringen, evtl. umringt von einem Tribal. Schau Dir am besten mal ein paar mittelalterliche Bücher und Urkunden an und zeig die besten dem Tätowierer, daß er sich eine Vorstellung davon machen kann.

Aus welchem Grund sagst du "wir"? Bist du dir sicher, dass alle sich so verhalten?

Ich habe Bedenken bei diesem verallgemeinernden "wir". Ich weiss auch, dass du das nicht gefragt hast. Ich möchte das nur zu bedenken geben.

Wir verschwenden zuviel Zeit damit Dinge unausgesprochen zu lassen, obwohl sie uns am Herzen liegen.

Klingt aber leider nicht ganz spruchreif :)

Verstehe den Sinn des ganzen Satzes nicht. Wieso verschwendet denn jemand Zeit wenn er etwas NICHT ausspricht?

Ich würde daraus sowas in der Art machen: Leider bleiben viele Dinge unausgesprochen, obwohl sie uns am Herzen liegen.

Ist aber auch irgendwie blöd sich nen Spruch tatowieren zu lassen, den irgendjemand in ein Forum schreibt ;) Überleg doch einfach selbst noch mal.

Stumme Worte schreien unsere Herzen

Unsere Herzen verschweigen das wichtige / wesentliche

Was unser Herz schreit, schweigt unser Mund tot

Die Zeit sollte nicht die Worte aus dem Herzen richten

Verschwendete Worte, weinen unsere Herzen still

Was möchtest Du wissen?