Spritzt man Nasenspray oder sprayt man es?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Spray ist das englische Wort für sprühen und bezeichnet einen Vorgang, wo eine Flüssigkeit in feinen Tropfen, also zerstäubt, optimal wäre Nebel, in eine bestimmte Richtung bewegt wird.

Beim Spritzen wird eine Flüssigkeit nicht zerstäubt, sondern nur in Tropfen oder kleine Mengen bewegt.

Insofern wirst Dir ein Nasenspray, das das Wort sprühen schon im Titel trägt, in dieser Form in die Nase einbringen.

Der Hintergrund ist, dass der möglichst feine Nebel beim Einatmen alle Schleimhäute und die Nasennebenhöhlen erreichen und dort wirken kann, was beim Einbringen in Tropfenform, durch Spritzen nicht passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MatthiasHerz
22.02.2017, 11:59

Vielen Dank für den Stern (:

0

Da das Mittel über die Vorrichtung im Spräh gestreut wird und nicht einfach rausfließt, sprayst du dir theoretisch die Nase.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchmidtRoman
21.02.2017, 10:13

als Spray dachte ich immer das es für auf die Haut und Spritzen für unter die Haut

0

der Begriff kommt von to spray = sprühen. 

Englische Begriffe in einem deutschen Text und dann noch mit deutscher Endung wirken immer sehr holprig.

Sag doch einfach "Man sprüht es sich in die Nase". 

Spritzen kannst du es mit einer Injektionsnadel, ich bezweifel aber dass das zuträglich für deine Gesundheit sein wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchmidtRoman
21.02.2017, 10:10

ok danke, ich dachte halt weil man sie das in die Nase hineinführt und es ähnlich wie eine Spritze funktioniert

0

Man sprüht es in die Nase, nicht spritzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sprüht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man "sprüht" es in die nase ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sprüht es in die Nase!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?