Spritverbrauch ~ okay?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ersten ist 20 Euro keine sinnvolle Mengenangabe für Benizin, gerade jetzt in der Ferienzeit schwanken die Preise extrem. Außerdem bekommst du für 20 Euro z.B. in Österreicht deutlich mehr Benzin als in Deutschland. Weiterhin ist mir nicht klar, was du tankst. E10, Super oder Diesel?

Zweitens wäre auch noch interessant ob du mir oder ohne Klimaanlage fährst, das macht ´bei mir nämlich etwa 1Liter/100km aus.

Und auch deine Fahrweise macht einen großen Unterschied aus. Wie hoch drehst du den Motor, lässt du vor dem Ort eher ausrollen oder trittst du am Ortsschild voll in die Eisen.

Am besten schaust du mal in die Unterlagen des Herstellers, da sollten Angaben für den Spritverbrauch stehen. Mit denen kannst du deinen persönlichen Verbrauch vergleichen. Die Angabe des Herstellers sind meistens etwas sehr optimistisch.

magnifica 01.08.2013, 08:19

Haben einen Benziner (tanke Super95) und schalte immer bei niedriger Drehzahl (2 ).

0
egl2091 01.08.2013, 08:34
@magnifica

Das hilft hier leider auch nicht, da immernoch Merkmale fehlen. Vorallem die Menge an Sprit in Litern! Außerdem ist schalten bei niedriger Drehzahl kein ausschließliches Merkmal für deine Fahrweise.

Mit meinem Peugeot 206 verbrauche ich ohne Klimaanlage etwa 7,5 Liter/100km

0

Ich komme auf 18€ bei 140 km. (Diesel). Finde deinen Wert ähnlich, also ganz gut!

Diese Frage ist leider so nicht zu beantworten. Von welcher Treibstoffmenge ist die Rede, der Literpreis schwankt ja. Und meinst du Diesel oder Super 95 oder einen anderen Treibstoff wie Zweitaktgemisch oder Super 100? Und der dritte Punkt: Welches Fahrzeug benützt du? Nicht die Marke, sondern der Motorhubraum entscheidet.

was für ne frage...

  • wieviel liter haste getankt?

  • was kostet bei euch der sprit???

  • fährst du diesel oder benzin???

  • wenn benzin, was tankst du??? e5, e10, super plus etc???

ansonsten kann man hier gar nix gescheites errechnen

Was möchtest Du wissen?