Sprit sparen durch auskuppeln - stimmt das? Verschenkt Motorbremse Energie?

5 Antworten

wenn Du den vollen Schwung brauchen kannst und nicht eh bremsen mußt, kann das einige Nanoliter Sprit sparen! Aber Du wirst keinen Unterschied im Verbrauch merken. Theoretisch sinnvoll bei sehr langen aber leichten Gefällen, aber die gibt es nicht.

wichtig ist dabei, auch die physik nicht aus den augen zu verlieren... richtig ist zwar, das der motor im leerlauf ca. 1-2 liter sprit verbraucht, doch bremst die "motorbremse" je nach drehzahl mitunter sehr stark (höhere drehzahl = höhere bremswirkung). da man auf der autobahn eigentlich immer mit hohen drehzahlen fährt, bremst der motor natürlich auch sehr stark, wenn man das gas wegnimmt und nicht auskuppelt. wenn man beispielsweise mit 160 einen berg hinunter fährt und einfach das gas wegnimmt, ist man so relativ schnell bei 120 und gibt danach wieder gas, um die 160 wieder zu erreichen. dabei verbraucht der motor allerdings soviel sprit, dass die einsparwirkung gleich null, wenn nicht negativ ist. im leerlauf dagegen kommt man den berg mit 160 runter, hat zwar bis ins tal runter etwas mehr verbraucht, muss allerdings nicht wieder beschleunigen. umgekehrt ist es allerdings bei niedrigen drehzahlen. ich fahre beispielsweise innerorts einen berg bei 60 kmh im sechsten gang runter bei 1000 u/min, ohne auszukuppeln, da hier der motor kaum bremst und eben auch nichts verbraucht. ich hoffe es war halbwegs verständlich, was ich meinte.

Nach meiner Ansicht ja. Mit dem Mazda 2 von 2009 lassen sich so um die 0.8Liter/100Km sparen (6.0 vs. 6.8 Liter)

Mein Vorgehen: Auf Autobahn auf Fahrtgeschwindigkeit beschleunigen und vor der Ausfahrt auskuppeln und noch ca. einen halben Kilometer weit im Leerlauf segeln.

Wenn ich sehe, dass die Ampel in "relativer" Ferne auf rot springt, Gang raus und erst wenn ich wirklich langsamer werden will den Gang wieder rein. Als allerletztes auskuppeln (15km/h) und mit der Fussbremse das Fahrzeug zum stehen bringen.

Das macht sich einerseits im Boardcomputer wie auch in der Spritrechnung bemerkbar.

Was möchtest Du wissen?