Springreitstall in Nürnberg?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zum Springen sind wir immer gerne nach Seligenporten, allerdings ist das ein Stückchen weiter draußen. Allerdings sind die Pferde dort gut geritten, brav und die Gruppen nicht zu groß. Auch Ausreiten geht, das bieten die Schulställe direkt an der Stadt nicht unbedingt an. Weiß ja nicht wo in Nürnberg du hinziehst, im Süden unten gibts den Stall Pillenreuth, die haben auch Schulbetrieb und bieten meines Wissens nach auch Springen an. Kann dir da so insgesamt aber kaum weiterhelfen, wohne hier schon immer und habe hier das Reiten gelernt. Kenne leider keinen Schulstall der ernsthaft empfehlenswert wäre, zumindest nicht direkt stadtnah.... n Stückl weiter draußen gibts wiederum ganz gute Ställe. 

heyy

ich wohne in nürnberg und suche selbst nach einem stall...

also wenn du ein eigenes pferd hast könnte ich dir den reitstall fischbach empfehlen (Der hat aber keinen schulbetrieb mehr...;()

ansonsten evtl. marienberg (bin mir aber mit dem springen nicht ganz soo sicher ob es das dort gibt ansonsten gib doch einfach mal im internet ein

LG

Reitclub Marienberg 

Lg ;)

35

Sinkt der nicht im Schlamm ab, sobald es regnet?

0
14
@Falkenpost

Das kann sein ;D ich war dort selber noch nie aber 2 Freundinnen waren dort reiten und es hat ihnen gut gefallen 

Lg

0

Gibt es eine möglichkeit als tierhaarallergiker zu reiten außer mit curly pferden? Bitte antworten!

Hallo (: Ich habe eine tierhaarallergie. Ich würde gerne wissen ob es ein mittel, tabletten o.ä. Gibt, damit diese allergie weg geht und ich wieder reiten kann?! Ich bin nämlich schon mal geritten (da hatte ich die allergie schon!!) aber musste nach 2 jahren leider damit aufhören weil die allergie einfach zu schlimm war, atemnot , augenjucken und ständiges naseputzen haben mir die freude am reiten verdorben. Das ist jetzt schon 2 jahre her und ich habe in der zwischenzeit von den amerikan bashkir curly horses gehört, pferde für tier-/pferdehaarallergiker!! Von denen weiß ich aber nicht ob es einen reitstall mit diesen pferden in meiner gegend gibt und abgesehen davon wäre reiten und ein reitstall mit "normalen" pferden natülich viel praktischer!! Also will ich fragen ob es irgendeine möglichkeit gibt dass diese allergie kurz oder langfristig weggeht!!?? Was für möglichkeiten gibt es und was sind sie, wie lange halten sie, wie heißen sie etc.??! Es wäe sehr nett wenn ihr meine frage besntwortet wenn ihr etwas wisst!! Das ist sehr wichtig, danke!!!

...zur Frage

Was für ein Druck muss es für ein Pferd sein in LDR zu laufen?

Schönen Abend Community !

Also wie es in meiner Frage schon steht , frage ich mich manchmal , mit welchen Druck dem Pferd der Kopf zur Brust gezogen werden muss , um in Rollkur zu laufen oder auch LDR .
Ich hab schon viel gegooelt und recherchiert , aber keine Seite konnte mir beantworten , wie es wirklich ist und wie es zu Stande kommt .

Ich bekomme Tränen in den Augen wenn ich sehe wie eng so manches Pferd gehalten wird . Alle 'großen und tollen' Olympia- Reiter labern immer von "Harmonie", "Beziehung"  und "gute Zusammenarbeit ".
Aber dann ? Die Pferde werden in der senkrechten geritten , die Ohrspeicheldrüse total verkrampft und einfach totale Fehltritte . Warum achtet darauf keiner ?!

Und das Frage ich mich sehr oft !: Wie schaffen diese Reiter es , ihre Pferde in so eine Haltung zu kriegen ? Nicht dass ich es machen möchte , es ist halt nur pure Interesse . Vor allem haben sie doch die Kandare im Maul , was das für Schmerzen sind ! Ich bin super enttäuscht und aggressiv wenn ich sowas sehe !

Auch beim Springreiten : Die Sehnen werden total überlastet . Warum interessiert das niemanden ? Auch beim Mächtigkeitsspringen . Warum wird es nicht verboten ?  

Und kann ich irgendeine Petition gegen LDR , Mächtigkeitsspringen oder sonst was unterschreiben ?

Schönen Abend noch !:)

...zur Frage

Wird in Reitschulen immer mit Ausbindern geritten?

Ich habe vor längerer Zeit reiten gelernt. Damals waren Ausbinder kein Thema - man musste ohne reiten lernen. Nach einer langen Pause habe ich vor einigern Jahren in Belgien wieder angefangen zu reiten. Nach einigen Einzelstunden wurde ich in die Dressurgruppe aufenommen und durfte eine Stute reiten, die auf leichte Gewichthilfen reagierte. Nun bin ich wieder in Deutschland und in einer Reitschule gelandet, wo alle Pferde immer automatisch ausgebunden werden. Ansonsten sind es wohl typsiche Reitschulpferde, nicht wirklich motiviert, enige gehen nur nur unter großem Schenkelgehämmer und Gerte vorwärts. Ich reite dort jetzt seit 2 Jahren und stelle fest, dass ich mich immer mehr dem Anfängerniveau nähere. Meine Frage ist, kennt jemand in der Nähe von Köln oder Bonn einen Reitstall, wo es möglich ist, guten individuellen Reitunterricht zu bekommen und das Reiten auch ohne Ausbinder zu üben und?

...zur Frage

Reiterhof wechseln? Gute oder schlechte Schulpferde?

Ich reite seit einem halben Jahr mittlerweile an zwei verschiedenen Reitställen (A und B) und nehme dort jeweils eine stunde in der Woche Reitunterricht. Bei dem Reitstall "A" komme ich eigentlich gut mit den Pferden klar, und diese reagieren auch schnell auf jede Hilfe, also z.B. lassen sie sich sehr schnell antraben etc. , allerdings ist es bei dem Reitstall "B" so, dass die Pferde sehr schwer auf die Hilfen reagieren. Wie ich ja oben schon beschrieben habe reite ich ja erst seit einem halben Jahr und stelle mir deshalb die Frage, ob die Pferde vom Reiterhof "A" einfach nur schon so viel geritten wurden und deshalb so schnell reagieren, also verritten sind (ich weiß nicht wie ich das ansonsten nennen soll) oder ob sie einfach so gut ausgebildet sind? Ein paar weitere relevante Informationen zu dem Reiterhof "A" sind übrigens, dass es dort sehr viele Schulpferde gibt (ca. 25), es ein relativ großer Hof mit zwei Hallen, einem Springplatz, Paddokboxen,einem sehr großen Aktivstall und großen Weiden, ist, es in den Ferien Reiterferien gibt, und dass die Pferde mit Ausbindern geritten werden (da hat jedes Pferd seinen eigenen, für das pferd eingestellten Ausbinder).Im gegensatz dazu gibt es im Reiterhof "B" nur 9 schulpferde, von denen 2 lahmen und es wird nur ein Pferd mit Ausbindern geritten, welche allerdings meiner Meinung nach bei dem Pferd viel zu eng/kurz eingestellt sind. Vielleicht ist es auch sinnvoll etwas zu dem Reitunterricht zu sagen: Bei dem Reiterhof "A" werde ich von einem meiner Meinung nach gutem reitlehrer unterrichtet, welcher mir sehr viel in der stunde sagt, wie ich was besser machen kann, also z.B. Die Absätze weiter nach unten machen etc. Außerdem ist der Unterricht sehr abwechslungsreich, aber wir machen trotzdem jedes mal Grundübungen, wie zum Beispiel das pferd nur durch leichte impulse zum Anhalten bringen und reiten in jeder Gangart sehr viele hufschlagfiguren. Bei dem Reiterhof "B" machen wir eigentlich in jeder Reitstunde das gleiche, reiten auch in allen Gangarten, allerdings fast nie Hufschlagfiguren und mir wird von meiner Reitlehrerin nicht sehr viel gesagt. Was mich bei ihrem Unterricht etwas stört ist z.B. dass sie mir noch nie gezeigt hat wie ich die Zügel richtig halte oder richtig treibe. Übrigens reiten wir bei beiden Reiterhöfen in einer Abteilung, wobei die schlechteren Reiter beim reiterhof "B" auf dem3 hufschlag reitenund die guten auf dem ersten. Es ist auch bei beiden höfen so, dass jeder einzeln galoppiert. Außerdem habe ich bei beiden Reiterhöfen an der einzel longe angefangen zu reiten und jeder putzt, sattelt und trenst das schulpferd selbst. Vielleicht könnt ihr mir bei meiner frage, ob die schulpferde bei Hof "A" schon zu oft geritten wurden oder ob sie so gut ausgebildet sind und bei welchem stall ich lieber weiter reite soll, weiterhelfen, weil ich nur noch auf einem der beiden Reiterhöfe 2 mal in der Woche reiten möchte? Ich hoffe ich habe alles gut erklärt. Danke schonmal im Vorraus. LG

...zur Frage

Guter Stall im Frankfurt am Main

ich ziehe um nach FaM un will meine beiden Pferde mitnehmen. Im alten Stall kamen die beiden jeden Morgen auf laufband bzw führanlage oder Koppel und nachmittags bin ich dann geritten in der halle aufm Reitplatz oder ins gelände. Ich will das eigentlich so beibehalten. Weiß jemand einen Stall wo's das auch gibts? ich will auch dass möglichst 2x am tag gemistet und gefüttert wird und es Unterricht gibt. das Stallklima sollte auch passen.... und das alles idealerweise für max 1000€ pro Monat ??? Klingt ziemlich verwöhnt, aber meinen alten Stall fand ich so perfekt. naja ich hoffe trotzdem auf ein paar Antworten danke

...zur Frage

Angst vorm Reiten, warum?

Ich möchte euch mal mein "Angstproblem" schildern. Ich bin als Kind und Jugendlicher viele unterschiedliche Pferde geritten, Spinner, Buckler und Steiger.....Je mehr sie gesponnen haben desto lieber bin ich sie geritten. Hatte als Jugendlicher viele heftige stürze. 2 mal das Bein gebrochen, weil das Pferd beim Springreiten auf mich drauf stürzte. Einmal mit dem Hubschrauber in die Klinik gebracht worden.... Da ich nach einem Sturz meine Beine nicht mehr gespürt hab, zum Glück nur ein nerv eingeklemmt :).... Einmal mit dem Gesicht die Bande geküsst... Nase, jochbein und kiefer gebrochen.... Und jaaaaa ich hatte einen Helm auf. Zum Glück :) die restlichen stürzt waren harmlos. Mit ca 17 Jahren hab ich dann aufgehört zu reiten, weil mir arbeitsbedingt die Zeit gefehlt hat. Mit 23 Jahren hab ich dann wieder angefangen eine RB zu reiten, einen 5 jährigen Hengst. Es lief alles sehr gut. Wir kamen super miteinander klar. Mit 28 wurde ich schwanger und hab das reiten dann erstmal für 4 Jahre unterbrochen. 

Seit einem Jahr sitz ich wieder so halbwegs im sattel mit viel Angst und Unsicherheit und ich versteh nicht warum :( hatte eine liebe hafi stute die jetzt leider umgezogen ist, mega unerschrockem und sehr sehr lieb. Aber beim kleinsten Rascheln im Wald hab ich Herzrasen bekommen. Sie hat dieses Rascheln wahrscheinlich nicht mal wahrgenommen. Und nun, da sie nicht mehr da ist hab ich mir eine andere Reitbeteiligung angeschaut und bin mir echt unsicher ob ich diese nehmen soll.... Oder ob ich das reiten einfach durch die Angst ganz lassen soll.... Was sehr traurig wäre 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?