Springreiten ohne Sturz?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey 😁 Das Problem mit dem Hochfliegen nach dem Sprung hatte ich auch am Anfang. Bei mir war das so, dass ich immer vor der Bewegung war. Versuche nicht selber aufzustehen sondern den Schwung vom Pferd zu nutzen. Denn sonst bist du wahrscheinlich schon vor dem Absprung mir dem Oberkörper vorne und überm Sprung vor der Bewegung. Wenn das Pferd dann landet bist du praktisch schon fertig und fliegst noch mal hoch... Und die Knie müssen immer dran sein. Das waren zumindest bei mir die Probleme.

Wenn dein Pferd vor dem Sprung immer so doll anzieht, Frage doch mal ob du vor dem Sprung traben darfst. Oder vorher aus einer Wendung heraus anreiten, dann ist dein Pferd vielleicht auch ein bisschen langsamer. Du kannst auch mal deine RL fragen, ob sie sich mit deinem Handy Filmen kann, dann siehst du das mal selber. Ich weiß nicht wie gut deine Rb ausgebildet Ist, am Besten ist es auf einem erfahrenen Springpferd zu lernen. Wenn du die Möglichkeit hast kannst du ja an einem kurzen Springkurs teilnehmen, da bekommst du ganz intensiven Unterricht und lernst das schnell 😉

Und es gibt auch viele YouTube Videos und Bücher zum Thema Springsitz, da kann man sich tolle Tipps holen 😅

Ich verstehe die Frage jetzt nicht so ganz. Warum genau fällst du denn runter? Kickt er dich beim Abspringen aus dem Sattel? 

Ich wiege auch nur 50kg und meine Stute ist 1,75, da gibt es eigentlich kein Problem, egal wie hoch der Sprung ist.

ja, der Sprung an sich selbst klappt schon, aber wenn er mit den Vorderbeinen aufkommt kickt er mich so hoch, dass ich jedes Mal über ihn rüber falle.. @srjktv

0
@sunshinebabe01

Also entweder fällt dir das kraftmäßig noch schwer den "Aufprall" abzufangen oder er buckelt ? 

Oder zieht er dich an den Zügeln nach vorne, wenn er nach dem Sprung den ersten Galloppsprung macht? 

0

Angst in der Halle überwinden, aber wie?

Hallo! Ich reite nun schon seit einer gefühlten Ewigkeit, und ich habe da ein großes Problem, undzwar: Ich kann überall reiten; Reitplatz, Gelände AUSSER in der Halle! Ich habe panische Angst davor in der Kurve (im Galopp) weg zu rutschen!.. auf dem Pferd auf dem ich so gut wie immer reite geht es !einigermaßen!.. Aber sobald ich auf einem anderen Pferd reiten muss hört der Spaß für mich wirklich auf.. (Schritt, Trab etc. ist alles kein Problem) wenn die Reitlehrerin sagt ich soll angaloppieren, verkrampfe ich mich sofort!.. Das Problem ist NICHT das ich allgemein Angst vor dem Galopp habe sondern den Kurven, ich überlege mir schon immer vor der Kurve, wenn das Pferd ausrutschen sollte, wie ich abspringen werde.. Meine Reitlehrerin meinte ich hätte "großes Potential zum Springreiten" aber wir wahrscheinlich jeder weiß muss man beim Springreiten auch enge Kurven reiten können.. Diese "Angst" bestand schon immer, ist aber erst schlimm geworden nachdem mich ein anderes Pferd (als ich auf dem Zirkel geritten bin) FAST gegen die Bande geworfen hätte weil die Kurve zu eng war.

Wie könnte ich am besten diese Angst überwinden?

LG & danke im voraus.

...zur Frage

Wie sieht die Laufbahn im Springreiten aus?

Hallo,

kann mir jemand beschreiben, wie die Laufbahn im Springreiten (Leistungssport) aussieht?

Man fängt als Junior an, gewinnt die Kreismeisterschaften, etc.?

Müssen sich Reiter und Turnierpferd getrennt qualifizieren? Wie läuft so etwas ab?

Erste Leistungsprüfung, Qualifikation als Kreis- Landesmeister? Dann ist der Reiter auf Rangliste XX und kann gleich in die großen Turniere wie CHIO Aachen, German Classics Hannover, Deutsches Spring- und Dressurderby in HH teilnehmen?

Wie läuft so etwas ab? Wenn man das Dt. Springderby in HH-Flottbek gewonnen hat, welche internationalen Turniere, und, und, und....

Bitte um Info, vielen Dank!

...zur Frage

Frisur im M Springen?

Hey,also das ist jetzt nicht die aller wichtigste Frage aber mich würde mal interessieren warum so viele Mädchen/Frauen im M-Springen ihre Haare unter den Helm machen und ob das überhaupt ein Grund hat ?

...zur Frage

Soll ich mein Pferd aufgeben für ein anderes?

Stopp bevor ich anfange schaut bitte meine neuste Frage an ich weiß gehört eigentlich in Forum die neue habe ich aber vergessen!!!!

Ich habe eine Stute und ich liebe sie wirklich sehr sehr dolle sie ist mein erstes Pferd deswegen haben wir auch nach einem eigentlichen lieben anfängertauglichem Pfdrd geguckt doch leider als ich mein Pferd das 2 mal Reiten wollte ist sie total ausgeflippt ich könnte sie damals auch leider nicht Probereiten weil die Vorbesitzerin keinen Sattel hatte das ertmal am Stall reiten war gar kein Problem doch wie gesagt das 2 mal hat mich sehr geschockt.danach haben wir eine Osteophatin dazu geholt sie kann uns leider nichts sagen an dem Sattel liegt es auch nicht vermutlich werde ich es niemals schaffen sie ordentlich traben zu können aber ich möchte unbedingt weiter kommen und ich will auch nicht aufgeben aber gestern bin ich mit meiner Freundin und ihrem Pferd spazieren gegangen davor hat mich die Stallbesitzerin gefragt ob ich ihren Vollblüter mitnehmen kann (Sie hat ihn zurverfügen stellen lassen aber die Pflegerin kümmert sich nie um ihn)da habe ich gemerkt das er ein total tolles Pferd ist und das er auch total lieb ist er lässt sich reiten und er ist wirklich das perfekte Anfänger Pferd aber ich möchte meine Stute nicht aufgeben und 2 Pferde sind zu viel...😢

...zur Frage

bin ich bereit fürs springen?

hi ich bin 11 werde aber in sechs tagen 12 und reite seit 3 fast 4 jahren bei uns im stall wird springreiten angebotten und ich wollte euch fragen bin ich bereit ich gehe e dressur und wollte mit dem springen anfangen vom preiß würde es super passen jetzt wollte ich euch fragen ob ich bereit daführ bin danke für eure antworten:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?