Springreiten mit Norweger

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wieder, du hast das Pferd seit 2 Tagen und die soll schon voll funktionieren, was erwartest du den von diesem Pferd?

Lern erst mal das Pferd am Boden kennen und lass das Pferd erstmal dich und die Umgebung kennen lernen, man kann nicht erwarten das ein Pferd ( zumal sie ja scheinbar aus schlechter Haltung stammt) einfach ist.

Also alles zurück auf Anfang und erst mal eine Beziehung aufbauen.

Wie definierst du Panik vor dem Sprung? War es vielleicht Überforderung, keine Lust oder hat sie sich anderweitig erschrocken?
Bist du denn gesprungen oder garnicht zum Hinderniss hingekommen? Das ein Pferd nach einem Sprung mal den Hintern hebt, kommt oft vor, aber dass es an einer Tour steigt und bockt, bis der Reiter fällt nur weil Hindernisse in der Bahn sind, hab ich noch nie gehört o.O Bockt sie sonst auch manchmal? Hat sie Vielleicht früher schlechte Erfahrungen gemacht? Habt ihr schonmal Stangenarbeit und Cavalettis gemacht?

Das wäre alles wichtig zu wissen, um dir zu helfen :-)

Fjordis sind eigentlich keine richtigen Springpferde, ihnen fällt es aufgrund des kompakten Körperbaus schwieriger. Aber ein paar kleine Sprünge zur Abwechslung 1-2 x pro Woche sollten möglich sein - vorausgesetzt ihr beide habt ein bisschen Erfahrung. Sonst würde ich dich bitten, nur mit Reitlehrer zu springen. Du kannst da soviel falsch machen ... nicht zuletzt, dass die Sturtzgefahr viel höher ist, sondern auch, dass du dein Pferd komplett "verspringen" kannst und es nachher total springsauer ist und du es nichtmehr in die Nähe eines Hindernisses bekommst, weil es nur negative Erfahrungen gemacht hat- sei es Überforderung, Stress oder Schmerzen. Ein RL kann euch beiden für die Anfänge gut helfen und wenn das dann gefestigt ist, könnt ihr selber Wobei ich es nicht voll ausreizen würde und 90cm mit ihr Springen. 50-60 reichen auch vollkommen, vor allem für ihren Körperbau. Falls sie noch ein bisschen dicklich sein sollte, bedenke immer, das es eine zusätzliche Belastung für die vorderen Gelenke ist. Also: RL holen, klein anfangen und nicht mehr als 1-2 mal in der Woche :-) LG und viel Spaß

Ich hab sie vom Schlachter... Die Geschichte kenn ich ziemlich gut: Sie wurde bei einem Hobbyzüchter geboren der alle seine Pferde abgeben musste. Sie wurde dann von einem Kettenkarussel gekauft, dort ging sie total eng... Dann wurde sie als Springpony gekauft. Bei der habe ich mich informiert das sie Pony L geht. Aber ich habe sie der nicht abgekauft sondern dem Schlachter. Das war es. Ich habe eine Reitlehrerin. Ich bin sie hin geritten und plötzlich hat sie gebuckelt und ist gestiegen. Stangen und Cavalettis macht sie ohne Probleme. Noch was zu ihr. 1) Sie soll L gegangen sein. 2) Sie bockt manchmal... Aber das ist nur wenn sie erschrickt und gut drauf ist. 3) Ich habe wie gesagt einen Reitlehrer.

0
@Pferdeliebe1

Ein Norweger im L Springen kann ich mir absolut nicht vorstellen. Wie ist denn ihr Name? Weil im L muss sie ja zwingend als Turnierpferd registriert sein und die Erfolge irgendwo stehen.

0
@Pferdeliebe1

Hat Nala auch ne Nummer hinter dem Namen im Pass? Es gibt tausende registrierte Nalapferde bei der FN ... :)

0

ich glaub her weniger das es panik war kann ich aber nich beurteilen da ich das pferd ja nicht gesehen hab und kenne. habt ihr denn gleich nen sprung hingestellt?war es ihr erster sprung? macht sie das sonst auch beim springen? versucht erstmal mit trabstanen und cavaletti zu arbeiten.

Ich habe sie erst seit vorgestern. Sie ging angeblich Pony-L. Es könnte aus Überforderung Panik sein. Trabstangen und Cavalettis gehen.

0
@Pferdeliebe1

könnte es seind as sie dich testet?dann bau doch langsam den sprung auf. geh von cavalettis imer cm weise höher dann wirste merken wann ihre grenze erreicht ist. lieber kleine schritte machen.und was macht ein gutes L-pony beim schlachter??? klingt der unglaubwürdig. lass sie erstmal vielleicht ganz in ruhe mit dem springen. mach mehr bodenarbeit und bau vom boden aus dann ohne reiter erstmal lngsam das springen auf.

0

Was möchtest Du wissen?