Springlizenz Schweiz

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi :D Ich nehme an die Frage hat sich mittlerweile geklärt, antworte jetzt mal trotzdem, falls sich jemand noch hierhin verirrt...

Alter is meines Wissens nicht begrenzt - mit 15 solltest du aber keine Probleme haben. Die Prüfung besteht aus einem praktischen und einem theoretischen Teil. Der praktische Teil ist meiner Meinung nach schwieriger. Er kann entweder innerhalb eines Tages (die klassische "Prüfung") oder mit Hilfe von Stilprüfungen über ein Jahr hinweg gemacht werden. Bei den Stilprüfungen hast du halt weniger das Problem, dass du oder dein Pferd einen schlechten Tag erwischen. Beim theoretischen Teil kommen einige Fragen übers Reglement (das Reglement darfst du allerdings benützen) und über die Theorie aus dem Brevetordner.

Ich würde empfehlen mit deinem Trainer darüber zu sprechen. Er hat sicher schon Erfahrung und kennt dein reiterliches Können. Grundsätzlich solltest du dressurmässiges Reiten auf der Volte (Kopfhaltung, über den Rücken laufen, guter Sitz, Rückwärtsrichten, Kurzkehrt, etc.) und Springen bis ca. 1m beherrschen.

Liebe Grüsse und Viel Erfolg

Was möchtest Du wissen?