Springen mit Haflingern.... Wie hoch darf mein Pflegepony springen? :) und ohne oder mit Sattel?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde da rangehen, wie bei allen anderen Pferden auch. Erst mal über am Boden liegende Stangen, dann Cavaletti. Super sind diese Drehkreuze, da erst mal mittlere, dann obere Höhe. Und schließlich sind als erste "richtige" Sprünge kleine Kreuze ganz gut. Da lernen Pferd und Reiter, den Sprung mittig anzusteuern. Vorlegestangen sind auch ganz hilfreich. Aber nicht, dass ihr das alles in einer Stunde macht. Erst mal nur das mit den Bodenstangen anfangen, die nächsten Male in Schritt und Trab wiederholen. Dann nächste Option usw.. Wann ihr den Galopp dazunehmen solltet, sieht am besten ein/e RL.

Reiten sowieso nur mit Sattel, Springen im Besonderen! Klar, jeder sollte ein paar mal schon auf dem blanken Pferderücken gesessen sein um des Gefühls wegen. Aber beim Reiten und vor allem bei solchen Springbewegungen tut der Reiter dem Pferderücken ohne Sattel enorm weh. Dann verbindet das Pferd immer Schmerzen mit dem Springen und wird es bald nicht mehr gern tun :/ Also tu ihm den Gefallen und reite mit Sattel.

Ok, dann reite ich mit Sattel :) Danke für den Tipp! Will ja nicht das Rio sich quält! ♥

0

kommt drauf an wie hoch er springen kann! man kann auch ohne sattel springen aber am anfang besser mit! lg

Auf jeden Fall solltest du darüber mit der Besitzerin/dem Besitzer reden. Denn nur sie/er kann dir dies erlauben, kann bestimmen bis zu welcher Höhe und sagt auch ob mit oder ohne Sattel. Grundsätzlich aber auf jeden Fall mit Sattel!

Ich als Pferdebesitzerin wäre z.B. stinksauer, wenn meine Reitbeteiligungen solche Dinge im Alleingang macht, vor allem da die Reitbeteiligung ja oftmals nicht weiß, ob das Pferd überhaupt im Springen ausgebildet ist, ob es nicht gesundheitliche Einschränkungen hat und nicht gesprungen werden darf bzw gesprungen werden sollte...

Also: der erste Weg sollte auf jedem Fall zum Besitzer des Tieres führen. Wenn von da das ok kommt würde ich ganz langsam mit niedrigen Sprüngen anfangen und langsam steigern (aber auch nur wenn die Höhe vorher sitzt, erst wenn das sicher klappt sollte erhöht werden).

Was möchtest Du wissen?