Sprichwort: Zwischen zwei Personen stimmt die "Chemie"

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  • Na ja, Du weißt ja, was bei Chemie alles schiefgehen kann. Damit die richtige chemische Verbindung (hier übertragen: Paarbeziehung) entsteht, muss schon ziemlich viel zusammenpassen. Gemeint ist also, dass die beiden sich sympathisch sind, die Wellenlänge stimmt, sie miteinander harmonieren -- eben das Gegenteil von zwei Chemikalien, die miteinander knallen, stinken oder laut reagieren würden.
  • Außerdem ist bekannt, dass man sich wortwörtlich auch riechen können muss und dieses unbewusste Selektionskriterium beruht in der Tat auf körpereigenen Duftstoffen und damit eben auf reiner Chemie. Man muss den anderen eben zum Anbeißen finden und ihn wirklich riechen mögen; im sauberen Zustand versteht sich natürlich.

ich denke mal, dass man damit meinen, dass sie gut miteinander "reagieren" und agieren... also, dass sie gut zusammenpassen und sich ergänzen :D

Was möchtest Du wissen?