Sprichwort "Jedem das seine" akzeptabel?

9 Antworten

Stimme Cotopaxi gerne zu, möchte aber ergänzen, dass durch die immerwiederkehrende Erneuerung von nationalsizialisten Zusammenhängen auch nicht gedient ist. Nazis haben auch "Guten Tag" und "Grüß Gott" gesagt. Und was sollen wir jetzt machen? Nicht mehr grüssen, oder "Hallo" sagen, wie es heute bei Jugendlichen üblich ist um der nationalsozialistischen Vergangen zu entgehen? Man kann es auch übertreiben nach Worten und Begriffen, Sätzen und Halbsätzen zu wühlen um die Vergangenheit zu aktivieren. Manchmal vermute ich, dass Methode dahintersteckt um das schlechte Gewissen zu schüren. Ich genieße jedoch die Gnade der späten Geburt (meine Eltern auch).

Ich denke schon. Hier ein Auszug aus dem Wikipedia Artikel zu diesem Sprichwort:
In heutiger öffentlicher Diskussion steht, ob „Jedem das Seine“ historisch zu sehr belastet ist, um unbefangen verwendet zu werden. Der Forderung, durch den Verzicht auf einen gedankenlosen Gebrauch ein würdiges Andenken an die Opfer des Nationalsozialismus zu wahren und den Überlebenden Respekt zu erweisen, steht die Ansicht gegenüber, dass „Jedem das Seine“ meist in einem achtbaren Sinne gebraucht worden sei, im Gegensatz beispielsweise zu „Arbeit macht frei“.

Ja, das stand leider an dem Tor. Aber alle unsere Prominenten, und solche die dazu gehören wollen, besuchen in Bayreuth die Wagner-Festspiele, wo doch Wagner der Lieblingskomponist von AH und den N.az.is war. Wie verlogen doch alles ist. Für mich ist das Sprichwort zitierbar.

Stimmt es was die Kartenleger erzählen?

Hallo,

Habe schon bei einigen Kartenlegern angerufen (freigespräche) viele haben mir auf ein bestimmtes Thema immer etwas ähnliches erzählt und andere was komplett anderes..

Allerdings beängstigt mich das ganze ein wenig und ich habe Sorge das diese Sachen die nicht schön sind in Erfüllung gehen könnten :/

...zur Frage

Er geht mir aus dem Weg und meidet Kontakt, wieso?

Schönen Abend erstmal,

Ich suche Rat um einen Mann zu verstehen. Ich habe ihn Anfang~Mitte August kennen gelernt. Es lief kurze Zeit zwischen uns etwas, ca. 1 1/2 Wochen. So wie es aussah war er sich nicht ganz sicher ob er eine Beziehung will oder nicht. Da er von seiner Ex ziemlich verarscht wurde. Zu einem sagte er, das er mich gern hat und dabei ist sich ein wenig zu verlieben. Aber dann sagte er sowas wie, eigentlich wollte ich gar keine Frau mehr in mein Herz lassen.. eben solche Sachen auf die kitschige Art. Aufjedenfall kamen wir uns ziemlich schnell nah.. als es so gut wie fest stand das wir zusammen sind. Zog er sich am nächsten Tag aus der schlinge, meinte er will mich noch kennen lernen aber noch keine Beziehung, es wie am Anfang weiter laufen lassen. Aber er meldete sich nicht mehr, also bedrängte ich ihn ausversehen. Ich ließ ihn in ruhe und schrieb nach 1 Woche nochmal da kam die Antwort, er will nur Freundschaft. Ich Pöbelte ihn ganz schön an und brach Kontakt ab. Einige Tage entschuldigte ich mich dafür. Keine Reaktion seiner Seite.

Nun haben wir seid ca. 5 ~6 Wochen, weiss es nicht so genau. Keinen Kontakt mehr, nur mal kurz gesehen aber er hat nur einmal flüchtig als er hinter mir war geschaut mehr auch nicht. Jetzt schrieb mir ein Freund eben was los ist, denn wie es aussieht würde er alle meiden mit denen ich auch etwas zu tun habe und eben die Leute wo man sich sehen würde etwas zusammen unternehmen würde.

Aber ist das nicht ein wenig übertrieben seiner Seite aus, ich mein mir ist das egal wenn er dabei wäre.. aber wieso meidet er mich bzw. Alle so und will mir patu nicht über den Weg laufen ??

Das ist doch nicht normal, oder ? Was denkt er sich denn bitte dabei ?

Ich mein 2 ~3 ex Freundinnen sind ebenfalls von ihm in diesem "Freundes/bekanntenkreis" und die meidet er nicht so. Er spricht aber mit denen auch nicht mehr.. (ist ein großer Kreis, also nicht wundern)

Versteht jemand diese Situation ?

...zur Frage

Woher kommt die Redewendung "Sei auf der Hut"?

steht oben.

...zur Frage

Sprichwort, 'über Gott und die Welt reden' auf englisch?

Gibt es ein ähnliches Sprichwort wie 'über Gott und die Welt reden' auch auf Englisch?

...zur Frage

Was ist die "Story vom Pferd"?

Hallo zusammen, jeder kennt doch das Sprichwort, jemandem die "Story vom Pferd" zu erzählen.

Was aber ist nun die ehrliche Story vom Pferd? irgendwo kommt ja nun das Sprichwort her.

Kann mir also bitte jemand die Story vom Pferd schreiben?

...zur Frage

was ist die bedeutung des sprichworte: kräht der hahn auf dem mist, bleibt das wetter wie es ist.?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?