Spricht was dagegen ein ganzes Glas Marmelade zu verspeisen?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Wenn Du es nicht täglich machst, schadet das nicht. Aber ich würde mir das überlegen, ob Du Dir wirklich den ganzen Zucker antun willst.

Wenn Du das einmalig machst, kann es nicht schaden. Aber sei Dir darüber im klaren, das die Hälfte der Marmelade aus Zucker besteht und das setzt sich auf die Hüften.

ich glaube es ist nicht bsonders gesund und cih persönlich müsste cih davon glaube cih übergeben..aber wers mag...andre essen ne tafel schokolade oder ne tüte chpis..warum nicht marmelade? außerdem ist marmelade vllt ein guter Milchersatz^^ (muhaha)

machst du deinen Vorratsschrank leer, zuerst die Bohnen und jetzt die Marmelade. aber o.k. wenn's dir schmeckt, mach das Glas leer !!

Du suchst wohl wirklich Milchersatz? Aber offensichtlich ist es dafür zu früh, versuchs mal mit HIPP-Brei.

sehr lecker aber zu viel zucker lieber nicht auser wenn sie natürlich ist

Wüsste nicht was dagegen spricht, wenn man nicht auf Diät und Milchersatz ist.

der zuckeranteil könnte dagegen sprechen

Gehts dir noch gut??? Aber tu was Du nicht lassen kannst

Kann, muß aber nicht ungesund sein. Meiner Meinung nach zuviel Zucker auf einmal.

Bist Du wieder mal da mit Essensfragen.....Du solltest echt mal einen Psychiater aufsuchen!

mehr als 50 % zucker ... sprechen dagegen

nein ist nicht ungesund kommt drauf an was das für eine marmelade ist

hmm... Aprikose eher als Erdbeer oder wie ?? ^^

0

wenns dir schmeckt - guten Appetit

Die hälfte davon ist reiner Zucker

nein. es gibt auch marmelade ohne zucker.

eigentlich äh nö wenns schmeckt

Ja - iss iss iss iss iss iss iss bis Du platzt und uns hier nicht mehr ständig mit den gleichen Fragen nerven kannst!!!

Iss lieber 2, dann werden wir vielleicht endlich nicht mehr von Deinen dummen Fragen belästigt

Was möchtest Du wissen?