Spricht die AfD aus was die CSU denkt?

7 Antworten

Jein. Alle Konservativen denken so, wie die AfD spricht. Jedenfalls zum Thema Flüchtlinge. Aber der Unterschied ist, dass die CSUler pro europäisch sind, für den Euro und für die Westbindung in Form der Nato. Die AfD nicht und das ist das gefährliche an ihr.

Außerdem wissen sich die Konservativen von den rechten völkischen Dumpfbacken rund um Gauland und Höcke abzugrenzen. Genau wie Sozialisten sich von Kommunisten abgrenzen können und wollen. Bei der AfD ist es nicht so.

Dort sind die Nationalkonservativen mit den Nationalsozialisten vermischt und denken gar nicht an einer Abgrenzung.

Die AfD fordert ganz konkret, was klare Mehrheiten der Bevölkerung wollen: Grenzkontrollen, Stopp der Einwanderung aus islamischen Ländern, Abschiebung nicht Anerkannter und Krimineller etc. 

Die CSU ist im Blick der Schwarzen Spinne. Für die Drehhofer-Partei gilt: "Mögen täten wir schon wollen, aber dürfen haben wir uns nicht getraut."

Irgendwann müssen auch die "wirsinddasvolk"-Plärrer einsehen dass 9% der Wahlberechtigten keine Mehrheit sind.

2

Gehörst du auch zu denjenigen, die für die Mehrheit sprechen?

1
@PeterSchu

Soviele sprechen für die Mehrheit: Afd, Pegida, hutten52....Deutschlands Zukunft wird glorienhaft werden. Die Mehrheit kann nicht irren

0

Parteien sprechen und denken nicht.

Was möchtest Du wissen?