Spreiz - Hohlfuß

4 Antworten

Die Einlagen werden mit der Zeit schon helfen, weil sie den Fuß von der Fehlbelastung entlasten. Die Schmerzen sollten dann nach einer Weile von selbst verschwinden. Di kannst ganz normal weitertrainieren. Wenn es nicht besser wird, solltest du nochmal zum Arzt gehen.

Jahre würde ich so jetzt nicht weiter machen aber eine Woche geht das schon. Du solltest dir auf Dauer (trotz Einlagen) ordentliche Schuhe kaufen! Eine Physiotherapie die sich viel mit Füßen befassen könnte dir auch ein paar Übungen beibringen.

Ich habe gute Schuhe, nur sie sind vorne eher zu schmal um ca. 1cm. Mein Orthopäde meinte es gäbe auch keinen anderen Schuh der mir passen würde von der Breite weil alle Schuhe in etwa die Breite haben wie mein aktueller Schuh.

0

Du musst deine Fußmuskulatur trainieren! Ich könnte dir das zeigen aber nicht schreiben (bin selbstständige Physiotherapeutin)... Im Sommer ab und zu barfuss und am besten auf unebenem Untergrund. Ausserdem wäre ein Hobby wie klettern ganz gut. Aber grundsätzlich solltest du mal zu ner Physio (ein einziges Rezept würde reichen-nur damit du es lernst)

1
@NGonAir

Meinst du so Übungen wie mit dem Fuß "greifen" und z.B. einen Gegenstand mit dem Fuß vom Boden aufheben?

0

Ja mit sowas gehts los und mit sowas hörts auf: http://m.youtube.com/watch?v=Xa908OAQl70 Ich bin trotzdem immer dafür wenn jemand das einmal überwacht gezeigt bekommt. Ein Therapeut würde gleich sehen wenn du etwas falsch machst und dich berichtigen.

1

Mit den Einlagen verschwinden die Schmerzen nach einiger Zeit. Der Fuß muss sich erst daran gewöhnen. 

Krämpfe in der Fußsohle

Hey Leute,

ich spiele Handball und werde ziemlich regelmäßig in der ersten Minuten des Sports von Krämpfen im Fuß, genauer auf der Fußsohle, geplagt. Das ist eigentlich erst, seit ich Einlagen trage, da ich mir früher 2 mal den Mittelfußknochen beim Sport gebrochen habe. Seit ich jetzt die Einlagen trage habe ich mir nichts mehr gebrochen, nur diese Krämpfe am Anfang nerven und tun echt weh. Irgendwann stellt sich der Schmerz dann komischerweise ganz ein und ich kann wieder ganz normal laufen als wäre nichts gewesen.

Weiß da jemand Rat? Magnesium nehmen ist schon klar, aber sonst noch was?

lg

...zur Frage

Einlagen bekommen -> Schmerzen

Hey

Ich habe wegen meinem Spreiz-Hohlfuß Einlagen für meine Fußballschuhe bekommen, die ich heute zum ersten mal drin hatte. Am Anfang dachte ich mir dass es voll angenehm ist, aber zu Schluss vom Training taten meine Fußsohlen sehr weh. Ist das normal wenn man noch nie Einlagen hatte und muss sich der Fuß erst mal an sie gewöhnen?

...zur Frage

Wieviel müsste man für speziell angefertigte Einlagen zahlen?

Hey

Ich bekomme Einlagen für meine Schuhe weil ich einen Spreiz-Hohlfuß habe. Diese zahlt die Krankenkasse aber wieviel kosten die Einlagen der Krankenkasse?

...zur Frage

Schmerzen durch Einlagen

Hallo :)

Ich kenne mich nicht aus mit solchen Seiten. Ich hab ein gravierendes Problem. Ich weiß schon seitdem ich 11 bin, dass ich eine Beckenschiefstellung habe aufgrund eines zu langen Beines. Damals hieß es ich könnte das noch ausgleichen und da ich viel Sport als Jugendliche gemacht habe, hatte ich nie große Probleme. Eher "Kleinigkeiten" Knieprobleme, Verspannungen. Mit den Jahren ist es schlimmer geworden. Und seit dem ich kaum Sport mache hat es sich total verschlimmert. Nun mache ich seit knapp einem Jahr auch wieder mehr Sport und habe Einlagen bekommen. Aber ich weiß erst seit 2 Monaten, dass ich auch beim Sport die Einlagen tragen soll. An Geräten ist das voll ok aber Joggen oder anderes unmöglich. Ich habe schon den Schumacher gefragt was man da machen kann. Dieser hat mir daraufhin nur eine zusätzliche Schicht auf die Einlagen gegeben was die Einlagen weicher aber nicht beweglicher macht. Hinknien geht jetzt garnicht mehr. Mehr konnte er aber nicht machen. Für mich ist das eine Katastrophe , ich merke nämlich die Schiefstellung nach dem Laufen wenn ich nicht die Einlagen trage, aber mit kann ich höchstens 5 min laufen. Bitte ich brauche dringend einen Tipp Bitte !!! Danke

...zur Frage

Senk Spreiz Fuß?

Hallo,

ich bin 18 Jahre alt und habe seit 3 Wochen Schuheinlagen aufgrund des Senk Spreiz Fusses. Ich war zwar wegen was anderem beim Ortophäden, aber als er gesehen hat wie ich laufe, hat er mir die Einlagen verschrieben.

Wie gesagt habe ich sie seit 3 Wochen täglich in meinen Schuhen drin. Der Ortophäde hat mir aber nicht wirklich gesagt für welchen Zeitraum ich mit ihnen laufen muss, daher meine Frage. Wird es besser oder muss ich die Einlagen immer tragen oder nur eine begrenzte Zeit? Und können die Einlagen eigentlich kaputt gehen oder ist es egal wie lange man die hat?

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?