Spreisel im Finger meiner Mutter

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

"eitert ganz schrecklich und Finger ist geschwollen" - das ist subjektive BEschreibungen.

Wir wissen es alle nicht - ob wir dir raten sollen, in Krankenhaus zu fahren, oder ob man noch warten kann, bzw. gar nicht zum Arzt muss.

Ist Eure Entscheidung: Schwellung, Wärme, Eiter - wahrsch eine normale Entzündung (an sich kein Grund zur Sorge) - Eine Sepsis ist unwahrsch, aber möglich. Wenn ihr auf nummer sicher wollt, fahrt ins KK - die sind nicht böse, solange ihr die Chipkarte mitnehmt - ein Arzt schaut sich das mal an.

Ins KH müsst ihr auf jeden Fall sofort fahren oder den Notarzt rufen, wenn es zu Kreislauf-Problemen kommt: Blutdruck, Puls abnorm sind - oder Blässe oder Frösteln.

Ich habe öfters Holzsplitter oder auch Stacheln/Dorne in den Fingern. Wenn ich sie nicht gleich herausbekomme, dann lasse ich sie bis sie eitern. Dann nehmen ich eine Nadel oder ähnliches und öffne und weite damit die Eintrittstellen. Ist die Öffnung groß genug, dann reicht es seitlich etwas zu drücken, dann kommt meist der Eiter mit dem Fremdkörper heraus.

Wenn ihr euch das nicht antun wollt, dann hilft sicher der Hausarzt.

Übrigens sollte deine Mutter den Impfstatus zum Tetanus überprüfen und wenn die letzte Impfung schon mehr als 10 Jahre her ist, dann sollte der Gang zum Arzt Pflicht sein und auch die Impfung aufgefrischt werden.

Zug & Heilsalbe drauf und über Nacht wirken lassen, macht einen leichten Verband mit der Salbe, bis Morgen Früh sollte der Spreisel raus kommen, mit Zugsalbe behandeln, zieht auch den Eiter heraus!

Gibts in der Apotheke!

Gute Besserung! L.G.Elizza

ich als gärtner kriege ständig dornen oder auch stacheln die auch meist unter die haut hängen bleiben , ich versuch mit fingernägel die stelle ausernander zu ziehenund wieder zusamen drücken und immer wieder weiter mit ist mit dem trick jede dorn raus gekommen

Wenn die Schmerzen sehr stark sind und der Finger dick und dicker geworden ist, dann gibt es nur eines:

Hin zum Arzt ... beziehungsweise, da heute kaum ein Arzt ordiniert, in die nächste Unfallambulanz oder ins Krankenhaus, wo es eine Anlaufstelle für Notfälle gibt.

auch wenn es leicht übertrieben erscheinen mag, aber mit diesen Problemen ist nicht zu spassen, es kann sehr rasch eine Sepsis oder anderen entstehen.

Und dass die Schmerzen sehr stark sind, das hat vermutlich mit der Stelle zu tun, an welcher der Dorn ins Fleisch eingedrungen ist ... Finger sind mit sehr, sehr vielen Nerven ausgestattet, und diese ermöglichen es uns, selbst winzig kleine Dinge/Temperaturunterschiede und anderes zu ertasten.

Hallo :)

Ich würde zum Arzt gehen weil die es professionell reinigen und desinfizieren können

LG und Gute Besserung an deine Mutter :)

Bella <3

Ab zum Arzt, aber ganz schnell.

Mal kräftig drücken das der Eiter mit dem Dorn rauskommt .

Was möchtest Du wissen?