Sprechen wir in ferner Zukunft mit Tieren?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Tiere sprechen doch schon mit uns. Geh zu einem hin, beobachte es und informier dich darüber und bald kannst du es verstehen. 

Tiere müssen nicht intelligent gemacht werden denn sie sind es schon. Die einzigen Lebewesen auf dieser Erde bei denen ich da so meine Zweifel habe sind Menschen.

Kommentar von orakel9999
08.08.2016, 18:17

das war witzig

0

Viele Tiere sprechen doch schon (Körpersprachen) ! Aber ich weißwas du meinst. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen das man sich zB mit einem Kaninchen unterhalten könnte. Dazu sind sie nicht mal intilligent genug. Bei den meisten Tieren geht es dann ja äh nicht um komplexe Themen sondern um die Nahrungssuche,Partnersuche u.s.w. Wogegen wir Mnschen schon deutlich mehr empfinden und denken... Aber hey, ich hoffe auch darauf, das ich eines Tages in ferner Zukunft auf die Strße gehe und eine Möwe mir einen Guten Morgen wünscht!

Es gibt vermutlich eine ganze Reihe Tiee die eine eigene, mehr oder minder komplexe Sprache haben. Es wäre wohl einfacher die verstehen zu lernen denn einem Menschen fällt es sicher leichter mit Hilfe der vorhandenen Technik z.B. Delphinisch zu reden als einem Delphin die menschliche Sprache auf die sein Körper gar nicht ausgelegt ist.

Viele Tiere benutzen auch nur recht wenige Laute und sehr viel "Gebärdensprache", ein Hund z.B. drückt den Großteil mit Körperhaltung und Mimik aus, die Laute sind nur unterstützend und dienen als Verstärkung oder um über weite Distanzen Kontakt zu halten. Andere Tiere geben keine oder fast keine Laute von sich weil sie dazu die körperliche Voraussetzungen nicht haben. Stimmbänder sind ja nur ein Teil, eine zu weiche Zunge, Zähne die im Weg sind, das Fehlen eines Kinns usw. sind weitere Hindernisse.

Kommentar von orakel9999
08.08.2016, 18:16

Da ist wohl was dran, Schimpansen wären vielleicht solche Kandidaten, wobei es bei denen ausgerecnet am Stimmband hapert, hab ich zum. glaub ich mal irgendwie gehört. Aber zum Thema Hunde, was kann einem ein Hund denn so alles mitteilen z.B.?

0

Interessant, dass man die Tiere intelligenter machen will. Hat man das beim Menschen aufgegeben? Welcher Bereich soll das sein, der so etwas erforscht?

Kommentar von orakel9999
08.08.2016, 17:28

Ich weiß doch auch nicht, wahrscheinlich irgend eine verdeckte Forschungseinrichtung der Regierung, mit außerirdischer Unterstützung schätz ich, vielleicht in der Area 51

0

Tun wir doch heute schon, aber ich finde, Tiere sollten Tiere bleiben und nicht zu etwas menschlichem ummanipuliert werden.

Die Tiere sind intelligent genug und haben ihre eigene Sprache!!!! Wenn würde mit Tieren sprechen über Sprache Übersetzen was ja auch gemacht wird praktiziert! Wieso das ändern ?!
Um unsere Sprache zu lernen fehlt den meisten der Teil für Sprache im Gehirn

Kommentar von orakel9999
08.08.2016, 17:27

In Zukunft wird das sicher mittels Chip auch kein Problem mehr sein. Ob ich das gut finde oder nicht, fargen wird mich sicher keiner danach

0
Kommentar von MissLeMiChel
08.08.2016, 17:31

die haben eine ganz andere Sprache so einfach ist das nicht... gut wäre es bei den ganzen armen Nutztieren.. dann kann niemand mehr sagen die glücklichen Tiere sterben freiwillig

0
Kommentar von MissLeMiChel
08.08.2016, 18:12

doch das wird behauptet habe euch jetzt auch pn konkret eine Person hier genannt..

0
Kommentar von MissLeMiChel
08.08.2016, 18:12

und leider glauben das ein paar weniger intelligente bzw die die es sich schön reden wollen

0

mit tieren kommunizieren geht ja jetzt schon. aber nicht so wie man sich das halt wünscht.

ob das möglich ist oder nicht .. keine ahnuung. aber die frage ist eher wozu ?

Kommentar von MissLeMiChel
08.08.2016, 17:37

um Leuten die sich Tierquälerei durch Milch-, Fleisch- und Eier- Gewinnung schön reden von der Wahrheit zu überzeugen ^^

0

Ich spreche jeden Tag mit meinem Hund und meiner Katze :-)

Kommentar von orakel9999
08.08.2016, 17:25

Aber er nicht mit dir, darum geht es ja

0
Kommentar von MissLeMiChel
08.08.2016, 17:41

genau so ist es!

1
Kommentar von Achwasweissich
08.08.2016, 17:58

Ich rede auch oft mit meinem Hund, viele Worte versteht sie, mehr aber natürlich freut sie sich über Ansprache allgemein^^ Auf einfache Fragen antwortet sie sehr deutlich: musst du mal?, hast du Hunger? wo ist Gecko (mein Kater), war das Micha (mein Mann), willst du autofahren? wo ist ein Bieber / Ball / Knochen... All das und noch weit mehr kann sie unterscheiden und reagiert entsprechend.

Anders herum kann sie auch klare Ansagen machen, meist durch stupfen und vor mir her laufen zeigt sie mir wenn ihr Lieblingshund draußen ist, das Wasser alle, sie mal raus muss, ihr langweilig ist oder sie einfach mal geknuddelt werden will.

Man lernt die Mimik zu lesen, da sind Hunde oft sehr gut darin für ihre stumpfsinnigen Menschen übertrieben deutliche Zeichen zu geben, sie lernen zum Teil sogar Gesichtsausdrücke die eigentlich nicht ins Repertoire gehören. Meine Hündin lächelt z.B. ganz entspannt wenn sie morgens bei und im Bett liegt, das das kein Stressgrinsen ist kann man sehen ;)

0

Was möchtest Du wissen?