Sprechen mit einem Diktiergerät - merkwürdig?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo!

Ich habe selbst einen Kollegen, der ein Diktiergerät benutzt, alles draufspricht und damit gut zurechtkommt. Er hat es immer dabei und ich persönlich halte das weder für merkwürdig noch für altmodisch oder psychologisch bedenklich.

Bin übrigens selbst bekennender Benutzer eines Kalenderbuchs, weil ich damit am besten klarkomme & mit Smartphones nix anfangen kann, einen breiten Tischkalender vor Jahren mal probiert und als nicht wirklich praxisgerecht empfunden habe und den Kalender auch überall mitnehmen kann.

Ich halte es diesbezüglich mit Udo Jürgens und seinem 1986er Titel: "Jeder so wie er mag" :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man könnte auch eine Diktier-App benutzen, mache ich auch gelegentlich, z.B. Einkaufszettel. Es gibt aber viele, die das beruflich nutzen, allerdings weniger die App sondern ein richtiges Diktiergerät, wo dann Schreibkräfte das tippen, oder es wird mit einer Spracherkennung verarbeitet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von piobar
12.07.2017, 13:25

Das ist genau der Punkt, wir haben hierfür niemand der das Aufgenomme abtippt.

0

Wahrscheinlich hat er schon seine Gründe dafür. Ich denke, er macht sich einfach nur Notizen über seine Arbeit und es ist leichter diese in ein Diktiergerät zu sprechen, als immer alles aufzuschreiben. Würde da mal nicht gleich darauf schließen, dass er vielleicht einen Tick oder so etwas hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachtrag: Meine Vermutung ist einerseits der persönliche LifeStyle der es ihm erlaubt, sich von der Masse zu abzuheben bzw. zu trennen und eventuell in seiner Psyche gefangen, da es ein Anzeichen ist von allein sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an in welchem Umfeld du bist. Bei Medizinern habe ich es schon oft gesehen, dass sie ins Diktiergerät sprechen und die Assistentin schreibt es dann auf Papier.

Es geht es viel schneller zu diktieren, als etwas aufzuschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir tut dein Kollege bei all deinen Vermutungen etwas leid! Natürlich ist es etwas seltsam, in der Öffentlichkeit ein Diktiergerät zu benutzen (mir wäre das auch peinlich!), aber es ist für ihn vielleicht einfach nur praktisch und es geht schnell, sich so Notizen zu machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?